LEBENSWERT/SCHÖNE MOMENTE Vol. 30

      Mit der liebsten Person auf der Welt Tee trinken und zu hören bekommen, dass man gar nicht anders gewünscht wird, sondern genauso, wie man durch all die Hürden und Kämpfe geworden ist <3
      Es ist schon okay
      Einfach nur atmen
      Nicht alles verstehn
      Brauchst die Antwort nicht haben
      Wird schon irgendwie gehn
      Der Trick ist zu atmen
      (Lupid)
      Ältere PNs und Threads hier lesen und lächeln bei der Erkenntnis, wie viel mir das Forum schon geholfen hat. Wie viele gute Ratschläge, ermutigende Worte und ernste Ermahnungen ich von euch bekommen habe, die alle ein Stückchen dazu beigetragen haben, weiter zu wachsen.
      Die einzige Moral, die man aus dieser Geschichte ziehen kann, ist die, dass man nie ein Q in eine Ligusterhecke werfen soll, aber unglücklicherweise gibt es Zeiten, da ist das nicht zu vermeiden.
      [D. Adams: Das Restaurant am Ende des Universums]
      die sonnenstrahlen der letzten tage... ein kleiner lichtblick dass es doch i-wann wieder frühling wird.
      dass e. sich so über mein geschenk gefreut hat.
      das kaffeetrinken am samstag mit m.
      alle leute die ich heute angerufen habe, haben gleich zurückgerufen und die kurzen gespräche , sms etc taten echt gut
      dass auf f. so ein verlass ist und ich mich sicher mit ihr fühle
      karl ove knausgards buch und vor allem der erste satz
      die flötenstunde letzte woche und das "danke leute'', von d.dazu
      das mail mit foto von meinem bruder
      ein bisschen am crosstrainer "tanzen" und es fühlt sich sogar ein bisschen gut an
      die tulpen in der weiten vase
      kuscheln mit katze die mir so viel liebe gibt
      junge römer von falco und noch ein paar andere seiner lieder seit ewigkeiten wieder mal hören
      Vielleicht ist alles Schreckliche im tiefsten Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will."
      ..."vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns eingetreten ist...." (Rilke)
      Die Ursache bin ich selbst! (Thomas Bernhard) :thumbsup:

      DER KRIEG IST VORBEI! (meine exsupervisorin)
      Die Umarmung heute, die Dankbarkeit. Dass ich dolmetschen konnte und wie warm mein Herz in diesen kleinen Momenten war. Zwischen dem Stress und der Frustration doch so deutlich an diesen kleinen Augenblicken zu spüren, dass ich im richtigen Beruf bin und dass ich wieder weiß, wieso ich mir diesen langen, schwierigen Weg antue.
      He scales the mountain, because he's not afraid of it.
      - Django Unchained -
      .Der spontane Besuch von meinem Bruder. Voll schön. :smile:
      .Die Gespräche mit den anderen Psychologinnen, fachsimpeln und quatschen und meckern und lachen. Um meine Meinung gefragt und fachlich und persönlich ernst genommen zu werden.
      .Wochenenden sind irgendwie so viel cooler, wenn man berufstätig ist, weil man zum ersten Mal im Leben wirklich frei hat und tun und lassen kann, was man will. Das genieße ich sehr.
      .Seit drei Jahren den Liebsten an meiner Seite zu wissen, sich gut und wohl fühlen und alles zusammen zu schaffen. Ich liebe dich so, so sehr.
      He scales the mountain, because he's not afraid of it.
      - Django Unchained -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „La Volpe“ ()

      das erste mal radfahren in der sonne. das körpergefühl nachher und dieses - ich kanns noch, habs geschafft Gefühl
      die vögel zwitschern hören und die sonne im gesicht
      auf den balkon freuen und die frühlingsblumen
      die gespräche und treffen letzte woche
      vivaldi und mozart im ensemble spielen und das sogar richtig gut
      selbstgebackenes brot mit butter und honig zum frühstück
      der besuch von meiner mama
      die pandababies in schönbrunn
      mein katzenschatz beim spielen mit heruntergefallenen blättern und den dingern die ich vom radausflug mitgebracht hab
      zusammen mit ihr im bett oder am balkon relaxen
      das warme gefühl in meinem herz als ich über a. gesprochen hab und über beziehungen, die mir sehr wichtig sind
      karl ove knausgards 2. band lesen, reinschmökern und direkt eintauchen wollen
      vorfreude auf wärmere hellere tage und laue abende
      Vielleicht ist alles Schreckliche im tiefsten Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will."
      ..."vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns eingetreten ist...." (Rilke)
      Die Ursache bin ich selbst! (Thomas Bernhard) :thumbsup:

      DER KRIEG IST VORBEI! (meine exsupervisorin)
      Mich mit meiner besten Freundin treffen und einfach mal wieder über alles quatschen können und überhaupt ganz viel Spaß haben. ♥ Ich wünschte so sehr, wir könnten das öfter tun! <3
      I tear my heart open, I sew myself shut
      My weakness is that I care too much

      And our scars remind us that the past is real
      I tear my heart open just to feel

      { Papa Roach - Scars }
      Letzte Woche als nach der mündlichen Zusage beim Gespräch dann auch die schriftliche Zusage kam. Mittlerweile ist der Vertrag unterschrieben. Im August geht es endlich los mit der Ausbildung die ich schon immer machen wollte. 13 Jahre Kampf haben sich gelohnt.
      "I will never die , and if I do I will rise up the ashes like all Phoenix do"
      Morgens, wenn ich vor allen anderen in der WG aufstehe, alleine in der Küche sitze, das Fenster offen, den Vögeln zuhöre, ganz in Ruhe frühstücke, einfach diesen kurzen Frieden genieße. Das tut mir immer wieder sehr gut. :]
      He scales the mountain, because he's not afraid of it.
      - Django Unchained -
      Die Begrüßung meiner Pferde, wenn ich jeden Morgen in den Stall komme <3
      Die schwarze nasse Hundenase, die mich morgens weckt :D
      Bitte hör nicht auf zu träumen, von einer besseren Welt.
      Fangen wir an aufzuräumen, bau sie auf wie sie dir gefällt.

      (Xavier Naidoo - Bitte hör nicht auf zu träumen)