Angepinnt Dampf-Ablass-Thread

      Ich fühle mich allein gelassen u. hilflos. Keiner versteht mich u. mein Leben ist aussichtslos. Ich habe keine Hoffnung mehr.
      Will einfach nur weg...
      Ich will u. kann nicht mehr...
      Unsere Sehnsucht wird immer größer, je weniger wir sie befriedigen können!!!
      Du als Chefin machst mich vor Kundschaft zur Schnecke, weiss ja dass du mich für voll bescheuert hälst, aber das war echt unterste Schublade. Dabei hatte ich nur vorgearbeitet damit die Fehlerquote nicht zu hoch wird aber sowas siehst du dann nicht!!!

      Ja eben, einmal Psycho, immer Psycho. Auch Psychos können arbeiten, richtig gut arbeiten. Weisst du, ich weiss was ich tu. Und das mach ich gut. Aber du, du weisst einfach dass ich mal eine Krise hatte. Aber was hat das mit meiner Arbeit zu tun? Mach ich deswegen automatisch meine Arbeit schlecht? Ich verstehe da den Zusammenhang echt nicht.
      Immer wieder kommst du und gibst mir das Gefühl dass ich nichts kann. Immer und immer wieder.
      Grübeln, nachdenken, mir den Kopf zerbrechen...
      Mir steht so viel Veränderung bevor,meine Zukunft macht mir Angst viel Angst u. das erzeugt sehr viel Druck bei mir. Druck denn ich nur auf eine Weise loswerden kann...
      Doch damit bringe ich mich immer wieder in Gefahr. Gerade erst wieder.
      Ich muß eine Entscheidung treffen...
      Hilfen habe ich, doch ich nutze sie nicht so wie ich sollte, denn die Entscheidung muß her!
      Unsere Sehnsucht wird immer größer, je weniger wir sie befriedigen können!!!
      Wasn das jetzt wieder? wie ich das hasse, wenn da einfach nur so eine unbestimmte scheiß angst und anspannung da is und ich absolut nichts tun kann und keine worte finde und auch sonst keinen verdammten Ausdruck. wenn einfach nur ein chaos im kopf ist und ein knäuel und keine luft kriegen. und ich weiß nicht, was ich tun soll. atmen, immer weiteratmen.. vor allem ausatmen.. und vielleicht einfach nur i-was in die tasten hauen, besser alles gar nichts tun können.. ich hasse es, wenn ich einfach keine richtung erkenne, woher der ganzue scheiss wieder stammt.. atmen. einfach ausatmen. boah, wenn mich das nicht so wütend machen würde und so verflucht hilflos zugleich! ich hasse diese gottverdammten zustände!!! ich hasse sie!!!!
      Vielleicht ist alles Schreckliche im tiefsten Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will."
      ..."vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns eingetreten ist...." (Rilke)
      Die Ursache bin ich selbst! (Thomas Bernhard) :thumbsup:

      DER KRIEG IST VORBEI! (meine exsupervisorin)
      Yay! Frust und totales Down vom Training.. Super... Ich hasse die "Motivationsansprachen" von dem Trainer..
      Gesundheit ist nicht die Abwesenheit von Krankheit, sondern mit dem Körper, so wie er ist, Lebensfreude zu haben.

      Dr. med. Eckart von Hirschhausen
      Ich sitze in meinem tiefen Loch u. komme da nicht mehr raus... ;(
      Ich bin blockiert, teilweise wie versteinert...
      Ich habe Angst vorm leben, Angst vor der Realität...
      Ich kann nicht mehr...
      Ich weiß nicht mehr weiter...
      Unsere Sehnsucht wird immer größer, je weniger wir sie befriedigen können!!!
      Fuck, Fuck, Fuck...
      Ich will dieses Leben nicht mehr, es hat mich kaputt gemacht u. ich mache mich weiter kaputt SvV exzessiv.
      Es ist nicht lebebswert, ich ertrage es nicht mehr. Muß auch dazu sagen bin ich sein Monaten hoch depressiv.
      Sitzr in meinem tiefen dunkelen Loch u. komme nicht mehr raus...auch mit Hilfe nicht.
      Was soll ich nur tun. Ich komme mir vor wie ein kleines trotziges Kind das sagt ich mach gar nichts ihr könnt mich mal.
      Aber ich bin eine Erwachsene Frau...

      Macht das alles noch Sinn??? ;( ;( ;(
      Unsere Sehnsucht wird immer größer, je weniger wir sie befriedigen können!!!
      Wozu traue ich mich eigentlich diese Bewerbung überhaupt abzuschicken? War klar, dass da snichts wird.!

      Scheiße! Ich hätte nicht gedacht, dass mich das so extrem runter zieht. Aber es trifft mich hart, viel zu hart. Es war schon ein Traum.. Und nun ist dieser im Arsch. Toll!
      Wozu eigentlich noch nach den STernen greifen? Die hängen da oben fest!
      ich fühl mich so vollkommen kaputt. hab gar nichts hingekriegt gestern und heute. und i-wie überrollt mich grad alles. ich kann nichtmal die augen aufhalten. hab ich irgendwas verpasst oder warum bin ich so komplett fertig? war ja nicht wirklich was. oder doch? versteh das alles nicht und mach mir vorwürfe. hätte noch so viel zu erledigen und die zeit verrinnt und nichts passiert. wie krieg ich das nur alles hin?
      Vielleicht ist alles Schreckliche im tiefsten Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will."
      ..."vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns eingetreten ist...." (Rilke)
      Die Ursache bin ich selbst! (Thomas Bernhard) :thumbsup:

      DER KRIEG IST VORBEI! (meine exsupervisorin)
      Was für ein unglaublich beschissener Tag
      Die einzige Moral, die man aus dieser Geschichte ziehen kann, ist die, dass man nie ein Q in eine Ligusterhecke werfen soll, aber unglücklicherweise gibt es Zeiten, da ist das nicht zu vermeiden.
      [D. Adams: Das Restaurant am Ende des Universums]
      Bin am Ende... ;( ;( ;(
      Wieder destruktives Verhalten was nicht ohne war...
      Ich habe Angst was noch mit mir passiert... ;(
      Ich schade mir wo ich nur kann...kann es aber nicht lassen.
      Meine Betreuerin vermutet in meinem Verhalten, dass ich mich so sehr schädige, weil ich die vielen Veränderungen die mir bevorstehen, nicht erleben will... :(
      Nur ich weiß ob sie recht damit hat... ?(
      Erschreckend das alles...!
      Unsere Sehnsucht wird immer größer, je weniger wir sie befriedigen können!!!
      Wenn ich mich nicht ändere, ändert sich auch in meinem Leben nichts. Aber ich will nicht. Ich hab keine Lust, schon wieder was konstruktives zu machen. Ich zieh dieses Praktikum durch, ich halt das aus, was aus der Thera hochschwappt und was ich jetzt alleine durchstehen muss weil noch einen Monat keine Thera. Und verflucht nochmal, reicht das nicht? Muss ich mir jetzt auch noch sagen lassen, dass ich mit Fremden wandern gehen muss, weil die Landschaft und das Wetter so toll sind? Ich will nicht! Ich will meine Ruhe! Ich will einfach auch mal nicht alles theramäßig richtig machen müssen. Und dann doch wieder dieser Schuldgefühle, weil sich ja dann nichts ändert und weil ich gerade wegen der Depressionen raus sollte an die frische Luft und Sozialkontakte und bla
      F*ck
      Die einzige Moral, die man aus dieser Geschichte ziehen kann, ist die, dass man nie ein Q in eine Ligusterhecke werfen soll, aber unglücklicherweise gibt es Zeiten, da ist das nicht zu vermeiden.
      [D. Adams: Das Restaurant am Ende des Universums]
      Lern es aber auch nicht... Wie so ein beschissener, kleiner dressierter Hund. X( X/ ... Ja, Mama, komme Mama, bitte Mama, natürlich Mama ... Verdammt NEIN! Die Wahrheit ist: eigentlich will ihc gar keinen Kontakt mehr mit dir!!! Oder wenigstens eine Pause von dir!!!! Könnte mich so Ohrfeigen für die SmS an dich gestern Abend X( DU meldest dich doch auch nicht...oder wenn dann gleich zu viel, wegen jedem Mist... GESUNDER, NORMALER Kontakt? Mit dir nicht möglich!!! X( :( Und jetzt sitze ich hier und weis nicht was ich machen soll... Uns platzt fast der Schädel vor Kopfweh und gek*tz haben wir auch, will nur in 's Bett... Aber Nein, habe ja gestern die dumme Nachricht geschrieben das ihc einkaufen komme, obwohl von dir noch nicht mal was kam, habens schon so drinnen... sags ja wie ein dressierter Köter... Und nun traue ich mich nicht ab zu sagen... Hätte ich mal bloß meine Klappe gehalten aber nein... Ach Scheisse!!! Ich hass das so!!!!! X/ Brauch Abstand von dir den du mir aber nicht lässt weil selbst war du nicht da bist du uns so geprägt hast das wir dennoch so funktionieren wie du es dir wünschst... Hauptsache "Mama" ist glücklich, was mit uns ist ist ja egal!! Klar würdest du niiiiiie zu geben!!! Meinst es ja nur gut... Augen roll... Weiste was ich kann drauf gut verzichten!!! Lass mich einfach nur in Ruhe, wir haben auch ohne dich schon genug um die Ohren!!!!! Wir sind verdammt noch mal erwachsen und es sollte uns egal sein... Wir brauchen dich nicht mehr zum überleben... Können alleine auf uns acht geben und uns versorgen!!! Ihc will das einfach so nicht mehr... Der Kontakt zu dir ist so schwer und wirft mich jedes mal zurück... Dee Kontakt tut mir uns einfach nicht gut so wie er ist... Aber wie sage ihc dir das nur :( bist ja trotzdem Mama :/ ... Seufz und was ich jetzt mache weis ich immer noch nicht... Die Zeit läuft und läuft... Irgendwann muss ne Entscheidung her, sonst ist es zu spät und wir schaffen das fertig machen nicht mehr dabei will ich nur ins Bett :/* heul* dabei was soll schon passieren einfach absagen und gut!! X( sie wird es überleben und wir auch!!! Punkt
      Liege wach... :( bin soo müde, will schlafen u. das die ganze zeit :sleeping:
      Doch ich muß zu viel nachdenken wie jetzt alles weitergehen kann???
      Ich komme zu keinem Schluß ;( ;( ;(
      Ich muß für mich klar kriegen was weiterkämpfen bedeuten kann???
      Unsere Sehnsucht wird immer größer, je weniger wir sie befriedigen können!!!
      Habe nicht mehr schlafen können...
      Dann mal Tagebuch geschrieben, mein Kopf hat geraucht... ?(
      Da ist ja so viel was mich ernsthaft belastet...
      Die ganzen bevorstehenden Veränderungen die sein müßen u. welche die sein sollen... ;(
      Ich hab keine Kraft für so viel... :(
      Unsere Sehnsucht wird immer größer, je weniger wir sie befriedigen können!!!