Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 177.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragmentiert - Vertrauen und Hoffnung weg

    klirr - - Dissoziation

    Beitrag

    Hallo disarming, ich möchte auch noch einen Gedanken hinzufügen Zitat von disarming: „Vielleicht macht es mir auch Angst, weil ich weiß, dass gerade so viel rausbricht und ich hab deshalb Angst, dass das immer schlimmer wird und nicht besser. Ich dachte irgendwie, ich bin bald durch mit Therapie und jetzt muss ich erstmal alles ordnen. Aber vielleicht sollte ich auch die schon erreichten Fortschritte nicht außer acht lassen und manches hilft ja tatsächlich mehr, wenn man störungsspezifisch arbei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Gefahren der Isolation

    klirr - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hallo Sunshen, leider finde ich schwer aus Deinem Text zu entnehmen, welche Hilfestellungen, Antworten oder Worte Du gebrauchen könntest. Könntest Du Dein Anliegen, das Du hast, vielleicht deutlicher formulieren? Was erwartest oder erhoffst Du Dir für Antworten? Das würde es anderen erleichtern auf Dein Problem einzugehen und vielleicht Rat oder derlgeichen zu geben. Wenn Du allerdings keine bestimmte Absicht hattest, möchte ich hier nochmal darauf hinweisen, dass das RT-Forum dem direkten und h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, ich möchte das auch nochmal kurz aufgreifen, was Fylgja schon gesagt hat, da das ein generelles Problem in diesem Forenbereich ist, weswegen es auch vorkommt, dass wir hier Threads die zu explizit fragen schließen. Zitat von mondenmaedchen: „ Mir ging es in erster Linie darum, die Nebenwirkungen im Vorfeld einschätzen zu können, damit ich beim Arbeiten Frühwarnzeichen erkennen kann und dementsprechend reagieren kann, da ich die erste Dosis eben vor Dienstbeginn genommen habe. “ Diese Art vo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Benzodiazepin-Entzug

    klirr - - Therapie & Co

    Beitrag

    Hallo, es wäre schön, wenn hier wieder zum eigentlichen Anliegen zurückgekommen wird. Zitat von wild_angel: „ Ich weiß, dass ihr alle recht habt und ich mit meiner Psychiaterin darüber reden muss, aber ich habe so Angst, dass sie mich dann einweist, weil sie meint ambulant macht es keinen Sinn. Ich hab so Angst dass ich dann meinen Job verliere und vor einem Trümmerhaufen stehe wenn ich wieder rauskomme.... :(“ Zum einen möchte ich auch erstmal ganz direkt sagen: Das Süppchen hast Du Dir durch d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo milkaschnute, Zitat von milkaschnute: „und mich würde mal interessieren, wie sowas überhaupt entstehen kann, oder welche Faktoren zu der Entstehung beitragen. Vielleicht unter anderem jahrelanges Mobbing?“ ich denke wie bei sehr sehr vielen anderen Dingen auch, kann man nie ganz allgemein sagen, dass es so oder so ist und etwas immer so oder so entsteht. Was black-soul zum Beispiel schrieb, ist eine allgemeine Auffassung. So eine Allgemeine Auffassung, kann man sich mal anschauen, und guck…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sinnlosigkeit

    klirr - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hey, Zitat von vielleicht: „Weil sich mir der Sinn nicht erschließt und klar ich weiß im Grunde wie ich da raus kommen könnte, aber wozu?“ was steckt denn dahinter, warum denkst Du, es ist sinnlos? Das wäre vielleicht wichtig zu wissen. Ist es eine Sinnlosigkeit, die aus einer depressiven Phase entsteht, quasi ausgelöst durch die Antriebslosigkeit? Oder hast Du generell eine Haltung gegenüber der Welt als solche, dass eh alles sinnlos ist - was sich in solchen Phasen eben dann heftig niederschlä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Einsamkeit in der eigenen Wohnung

    klirr - - Trigger

    Beitrag

    Hallo, manchmals ist so etwas besser, aber an Deiner Stelle - um ggf. eine Enttäuschung zu vermeiden - würde ich mir trotzdem die Frage stellen, ob damit das Problem generell oder nur vorerst gelöst wird. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass eine andere Wohnung es nicht zwingend besser macht, wenn die Ursache der Einsamkeit etwa daran liegt, dass man es nicht so gut aushält allein zu sein. Natürlich kann man sich, wie disarming gesagt hat, die Wohnung schön einrichten und dass man sich auc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich möchte an dieser Stelle moderierend eingreifen und bitte alle, dass allgemeine Diskussionen zu psychischen Erkrankungen, Erwerbsfähigkeit und Rente nicht hier geführt werden. Dies ist ein Selbsthilfeforum, in dem Menschen sich mit ihren individuellen Problemen an andere wenden können und diese dann Tipps und Erfahrungen geben können. Allgemeine Diskussionen, die nichts mit dem Menschen zu tun haben, der einen Thread erstellt hat und sich explizit nicht an diesen richten, sind in diese…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Lina478: „ Wenn du das auf dich überträgst. Was kann ich dafür?“ Dann solltest Du Dir vielleicht vor Augen führen, dass Du hier in dem Thread von disarming antwortest, also damit auch auf ein von ihr dargestelltes Problem reagierst und somit natürlich das, was Du schreibst, von demjenigen, der einen Thread erstellt, auch auf sich bezogen werden kann. Ich versuche das mal zu veranschaulichen mit einem vielleicht etwas drastischen Beispiel "Essstörung": * * * * * Person A ist magersüchti…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ohne zu weit vom Anliegen von disarming abzuschweifen, möchte ich doch noch kurz sagen, dass ich nicht denke, dass das allein eine Sache der Priorität ist oder der Entscheidung. Natürlich sagst Du auch, dass es auf den Einzelfall ankommt, aber leider, leider ist es eben nicht selten, dass psychisch kranke Menschen sich das eben nicht aussuchen können, ob sie in eine Klinik gehen oder langfristig erwerbsunfähig sind. Ausserdem kann einem die Priorität "Arbeit vor Gesundheit" auch heftig auf die F…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, disarming, ich finde es gut, dass Du das ein wenig annehmen kannst und es auch inzwischen vielleicht schon positiv bewerten kannst. Ich möchte Dir auf jedenfall sagen, dass ich es wirklich bewundernswert finde, wie weit Du gekommen bist und dass ich deshalb auch wirklich glaube, dass Du die Stärke hast für Dich selbst noch weiter zu kommen - und damit meine ich nicht in beruflicher Hinsicht. Ich wünsche Dir, dass Du die Chance gut annehmen und für Dich nutzen kannst. Und so ganz allgemein: …

  • Benutzer-Avatarbild

    N*rben in der Arbeit zeigen?

    klirr - - SVV

    Beitrag

    Hallo, ich zitiere dazu an dieser Stelle nur kurz die Erläuterungen der Regeln, damit man hier nicht lange themenfremd diskutieren muss: Zitat: „Es geht darum zu sich und auch zum Selbstverletzenden Verhalten zu stehen. Verstecken und Ausreden bringen einen auf Dauer nicht weiter, sie helfen einem nur das zu verstecken, was vielleicht eher wahr genommen werden sollte.“ Es geht in diesem Forum um Hilfe zur Selbsthilfe, nicht darum, einen Zustand aufrechtzuerhalten. Daher sind grundsätzlich alle T…

  • Benutzer-Avatarbild

    N*rben in der Arbeit zeigen?

    klirr - - SVV

    Beitrag

    Ich möchte nur noch mal daran erinnern, dass Tipps zum Verstecken von N*rb*n im gesamten Forum nicht erlaubt sind. Ich finde eure derzeitige Diskussion daher grenzwertig, wenn nicht schon regelwidrig. Bitte denkt daran, wenn ihr weiter über das Thema hier redet. Grüße, klirr

  • Benutzer-Avatarbild

    Reaktion von Freunden /Familie auf Schn*tt*

    klirr - - SVV

    Beitrag

    Zitat von Swollen: „Sollte nicht die Kommunikationsstärke, Ruhe usw bei den Eltern liegen? [...] Aber sollten Eltern nicht irgendwann ein Glas Tee trinken, sich als Eltern zusammensetzen, selbst zur Beratungsstelle gehen, was auch immer tuen damit sie Verständnis für dieses außerirdische Verhalten kriegen und mit ihrem Kind einen Weg finden können?“ Das wäre der Idealfall, ja. Aber um die geht es hier ja leider genau nicht. Ich möchte auch nicht sagen, dass die Kinder jetzt alle den Karren aus d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein ganz großes Lächeln an Chrissie, weil ihre Post ja doch noch angekommen ist und ich es mal wieder nicht schaffe, wie ich es mir eigentlich vorgenommen habe, gleich direkt zu antworten. Daher ein Überbrückungslächeln.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bedürfnis nach Körperkontakt

    klirr - - Beziehungsweise

    Beitrag

    Hallo, ich möchte hier mit Blick auf die Randdebatte nochmal einen moderierenden Kommentar hier lassen: Bitte macht euch keine Vorwürfe. S*x**l*tät und/oder G*schl*cht sind sensible Themen, in denen vor allem möglicherweise nicht jeder auf dem gleichen Kenntnisstand ist, welche Abstufungen, Ausprägungen oder Weigerungen (wertneutral) es dort gibt. Ich finde es daher zum Beispiel auch nicht zielführend, wenn man jemandem in so einer Situation gleich S*x*smus vorwirft. Das ist alles ein sehr kompl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Brauche ich Hilfe?

    klirr - - SVV

    Beitrag

    Hallo, ganz ehrlich, ich würde Dir raten diesen Termin wahrzunehmen. Die gibt es ja nicht ohne Grund. Du weißt aktuell selbst nicht, ob Du Dich dem gewachsen fühlst, da kann Dir eine externe Beurteilung sicher helfen. Und wenn dabei rauskommt, dass Du es wirklich nicht bist, ist es ja vielleicht auch für Dich die bessere Variante. Sicher kann das sehr hart sein, aber Dich dafür zusammenzureissen und zu verstellen, nur damit Du durchkommst und dann vielleicht in 3 Wochen, 6 Monatem oder 1 Jahr fe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Reaktion von Freunden /Familie auf Schn*tt*

    klirr - - SVV

    Beitrag

    Zitat von n*d*l: „ Aber das man immer wieder zu den Eltern hingeht und ein Gespräch sucht und erklärt, dass man Druck hat und es nicht mehr aushält etc. halte ich auch nicht für realistisch. Ich schließe mich da auch Lina an, dass es eher Wunsch als Realität ist.“ Das hat ja auch niemand gesagt, dass man das _immer_ machen soll. Nur sich _immer_ zurückziehen und nie eine Erklärung anbieten, wird auch nicht zu einem besseren Verhältnis in dieser Sache führen. Wenn man das Pech hat sehr sture und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Immer wieder abstürzen

    klirr - - Trigger

    Beitrag

    Hey, ich würde mich quasi Fylgja anschließen und Dir einfach raten auch etwas mehr Geduld mit Dir zu haben. Du hast einen heftigen Absturz hingelegt, das war und ist sicher erstmal ein Schock, den man erstmal verdauen können muss. Wenn es anfängt gut zu laufen und es auch eine Zeit klappt, dann neige ich dazu zu denken, dass ab jetzt "alles super wird" und viele Dinge dann "Geschichte sind". Und wenn es einem aber wieder passiert, fällt man doppelt hart, weil man sich ja innerlich gesagt hat, da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von worthless: „ Also nach der Stunde ist ja nach der Stunde da hat er dann frei von mir bis zum nächsten Termin. Und während der Stunde wäre mir das glaub ich sehr peinlich und unangenehm. Mir wäre es am Liebsten, wenn er davon weiß aber dann darauf nichts mehr sagt “ 1. Kannst Du getrost davon ausgehen, dass eine Therapeuten genauso wenig wie Lehrer nach der Stunde "frei" haben. In beiden Berufen muss man sich auf Stunden vorbereiten und in beiden Berufen muss man Stunden nachbereiten. E…