Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 262.

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Lehrerin hilft mir so viel

    Fylgja - - Depression

    Beitrag

    Hallo Ronnie, ich kann wild_angels Anmerkung nichts mehr hinzufügen und schließe daher den Thread. Du kannst die Threads nach Aktualität sortieren, etwa nach "letzte Antwort", das hilft dir vielleicht ein wenig bei der Orientierung. Keine Sorge, du bist ja noch neu hier und findest dich hier sicher schnell zurecht. Liebe Grüße Fylgja

  • Benutzer-Avatarbild

    Reaktion auf Medikament

    Fylgja - - Essstörung

    Beitrag

    Liebe Ronnie, der Thread ist schon alt und die Userin nicht mehr im Forum angemeldet. Daher schließe ich ihn. Wenn du über deine Probleme sprechen möchtest, mach gerne einen neuen Thread auf. Das ist übersichtlicher und es wird spezifischer auf dich eingegangen. Liebe grüße Fylgja

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    Fylgja - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Dein Ernst? Du meldest mich einfach bei einer Tagung an, ohne mich zu fragen? Unter meinen Namen? Für knapp 400€, Fahrt noch nicht mal dabei? Ich weiß, ich hätte das klarer kommunizieren müssen, dass ich nicht sicher bin, ob ich mit gehe. Aber kann ja keiner auf die Idee kommen, dass du das machst. Ich find das dreist. Mit Pech bleib ich auf den Kosten, zumindest den Stornokosten, sitzen, weil ich ja nicht beweisen kann, dass ich das nicht selbst gemacht habe. Du kannst doch nicht einfach unter …

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Killer in mir erwacht

    Fylgja - - Dissoziation

    Beitrag

    Hallo du, also ich denke für jeden ist es schwer, in solche Situationen zu kommen. Extreme Emotionen sind da normal. Nun hast du aber eine traumatische Vorgeschichte und da ist es ja noch umso verständlicher. Grundsätzlich finde ich es klasse, dass du nicht daneben stehst, sondern etwas tust. Leider tun das viel zu wenige. Nur: Selbst zum Täter werden geht natürlich nicht, das weißt du ja selbst. Von der Polizei wird empfohlen, immer zuerst die Polizei zu verständigen. Wobei die Situation mit de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Pornos und die Sucht

    Fylgja - - Dissoziation

    Beitrag

    Hallo du, ich finde es bewundernswert, wie reflektiert du darüber schreibst und wie du versuchst, da ran zu gehen. Es it toll, dass du merkst, welche Dinge dich jenseits des sexuellen Akts bzw. der Genetalien an sich dich anmachen. Ich finde Sex und auch Pornographie (für mich meist Texte) wichtig, wir sind nunmal Wesen mit einem (natürlich unterschiedlich starken) Sexualtrieb. Für mich gehören da auch Fantasien dazu, die ich mit meinem Partner nicht ausleben kann oder will bzw. die für mich nur…

  • Benutzer-Avatarbild

    Medikation während des Ramadan

    Fylgja - - Therapie & Co

    Beitrag

    Hallo Benni, ich kann die wirklich nur nochmal raten, das mit einem Arzt/ einer Ärztin zu besprechen. Wenn du das gar nicht willst, lies bitte wenigstens nochmals genau die Packungsbeilage, beobachte dich genau und gib am besten jemanden aus deinem nahen Umfeld Bescheid. Manchmal merken andere eine Nebenwirkung schneller als man selbst. Ein drastisch veränderter Stoffwechsel sollte echt nicht unterschätzt werden im Bezug auf Medikamente. Liebe Grüße Fylgja

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückfälle?

    Fylgja - - SVV

    Beitrag

    Hallo PiJay und herzlich willkommen im Forum. Ich kann mich da Junimond nur anschließen. Was mir hilft: Die guten Monate wirklich nicht vergessen. Für mich ist es eine große Erleichterung, dass das SVV zu einem immer kleineren Teil in meinem Leben wird wird. Ja, manchmal ist es wieder an der Oberfläche, aber selbst dann kann ich recht gut damit umgehen. Ich muss nur aufpassen, dass ich mich dann nicht unbewusst verl*tze. Die letzte bewusste Selbstverl*tzung ist bei mir über eineinhalb Jahre her.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    Fylgja - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Ja f*ck, da denkt man man macht ein mal altes richtig und dann hat man Therapie und merkt wieder nur, dass man sich voll verarscht hat. Und gleichzeitig bin ich dann doch nicht nur sauer auf mich sondern übertrag es auf meine Therapeutin und irgendwie ist es doch auch scheiße. Ich bemüh mich und ich dachte ich hab nen Plan. Hab ich wohl nicht. Ich bin so scheiße und ich k*tz mich grad nur selber an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Granul, hast du mal bei der Klinik selbst gefragt? Vielleicht haben die Erfahrung mir deiner Krankenkasse? Ansonsten: Vielleicht kann dir die Bundespsychotherapeutenkammer weiter helfen? Die haben ja eine Vorlage auf ihrer Hompage, wie man ambulante privatve Therapie von der gesetzlichen bezahlt bekommt (Du schreibst ja, dass du die Option kennst). Vielleicht gibt es da jemanden, der die sagen kann, wie es im Fall einer stationären Behandlung ist? Leider fällt mir mehr nicht ein. Ich drück…

  • Benutzer-Avatarbild

    Medikation während des Ramadan

    Fylgja - - Therapie & Co

    Beitrag

    Lieber Benni, sprich das bitte unbedingt mit deinem Arzt/deiner Ärztin ab! Der durch das Fasten verschobene Essrhythmus, vom Trinken ganz zu schweigen, kann bei sehr vielen Medikamenten wirklich große (und teilweise, je nach Medikament, gefährliche) Nebenwirkungen verursachen. Die mir bekannten Formen des Islam nehmen Kinder, Alte, Schwangere und Kranke von der Aufgabe des Fastens aus. Ich denke, da solltest du in Absprache mit deinem Arzt/deiner Ärztin darüber nachdenken. Vielleicht kann dir da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo

    Fylgja - - Neu

    Beitrag

    Das klingt sehr gut. Nochmal: Großen Respekt für alles, was du erreicht hast. Ich bewundere das wirklich sehr.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gesetzlichen Betreuer ja oder nein?

    Fylgja - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hallo du, gibt es denn eine psychologische / psychosoziale Beratungsstelle (oft städtisch oder von Diakonie oder Caritas, evtl. auch Rote4s KReuz, Malteser, Johanniter...), bei der du dich informieren kannst, gerade mit Hinblick auf deine persönlichen Umstände? Ich nehme nicht an, dass man direkt beim Amtsgericht (falls du in Deutschland lebst) eine Beratung bekommt, weiß das aber nicht. Soweit ich weiß kommt es auf die Einstufung an, welcher Rahmen dir gegeben wird, also ob du z.B. noch geschäf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiss nicht mehr weiter

    Fylgja - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hallo du, gibt es denn Möglichkeiten, auf der Arbeit den Stress etwas zu reduzieren? Ich weiß, dass das sehr schwer ist, ich kann das selbst nicht gut und beobachte das vor allem auch bei meinem Partner. Oft ist man ja so festgefahren in seinen Bahnen, dass man schnell mal denkt "xy muss unbedingt auf jeden Fall sofort erledigt werden, sonst passiert eine Katastrophe". Wenn man dann aber mal genauer und mit etwas mehr Abstand überlegt, kann man auch merken: Naja, so viel schlimmes kann auch nich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo

    Fylgja - - Neu

    Beitrag

    Hallo Arthos, darf ich fragen, wie es dir nun, wo du das ambulante betreute wohnen verlassen hast, geht? Liebe Grüße Fylgja

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, im Unterforum Trigger findet ihr, oben angepinnt, eine Umfrage dazu, ob der Trigger-Bereich geschützt, also nur für User_innen einsehbar, werden soll oder nicht. Bis zum 1. Juni 2019 könnt ihr eure Stimme abgeben. Hier gehts zur Umfrage. Liebe Grüße Fylgja im Namen des RT-Teams

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo

    Fylgja - - Neu

    Beitrag

    Hallo Arthos, willkommen hier im Forum. Erstmal: Respekt wie weit du gekommen bist. Das war sicher viel Arbeit und nicht immer leicht. Ich finde es toll, dass du dich für einen andere Person informierst. Nicht jeder würde das tun, umso schöner, wenn es solche Menschen gibt. Liebe Grüße Fylgja

  • Benutzer-Avatarbild

    LEBENSWERT/SCHÖNE MOMENTE Vol. 30

    Fylgja - - Schöne Momente

    Beitrag

    Internetfreundschaften über die fanfamily. Going down with our ship together.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    Fylgja - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Das ist nicht die Art und Weise, wie man sich gegenüber Patientinnen verhält! Klasse Arzt, hat sich sehr schnell auf mich und die Tatsache, dass ich psychisch mega neben der Spur war, eingestellt. Obwohl er mich nicht kannte und trotz total anderem Fachgebiet. Und dann gehört er auch noch zu der Sorte nichtpaternalistischer Ärzte, die mir tatsächlich sagen, dass sie etwas dringend empfehlen, aber es mein Körper und meine Entscheidung ist. Aber die Sprechstundenhilfe... du blödes Arschloch... ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wann fühle ich mich wieder "normal"?

    Fylgja - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Liebe Granul, auch ich kenne dieses Gefühl sehr gut. Es ist nicht mehr so stark wie bei dir, dieses ständig auf der Hut sein ist nur noch phasenweise. Wenn es da ist, dann ist es aber sehr stark. Mittlerweile bin auch ich seit 15 Jahren mit psychischen Problemen beschäftigt, also die Hälfte meines Lebens. Was mir hilft, ist es - wie du das ja auch schon tust - zu sehen, was sich positiv verändert hat. Vielleicht kannst du dir das noch stärker sichtbar machen? ich schreibe sowas gerne auf oder ma…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da schließe ich mich Granul an. Oh mein Gott, ganze Gespräche mit meiner Schwester versteht man nur noch, wenn man das Känguru kennt xD