Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 787.

  • Benutzer-Avatarbild

    drunter und drüber

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Danke noyée, das Sportler-Beispiel ist gar nicht so verkehrt, denn ich gehe super gerne ins Gym.

  • Benutzer-Avatarbild

    drunter und drüber

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Zitat: „ Aber wenn man ganz unten ist (seelisch) ist ja häufiger so das man gar nichts mehr fühlt. Und wenn die therapie angschlägt kann es sein das man denkt man fühlt sich schlechter - in Wirklichkeit ist es nur so das man mehr fühlt (und damit auch mehr negative Gefühle) Das darf natürlich kein Dauerzustand sein. “ Die Befürchtung hatte ich auch schon des Öfteren... Phasenweise ist es immer mal wieder so, dass ich eine Zeit lang wieder anfange etwas am Rad zu drehen - oder auch etwas mehr - u…

  • Benutzer-Avatarbild

    drunter und drüber

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Ewig nicht mehr da gewesen. Das tut mir leid. Nun ja mittlerweile habe ich eine stationäre DBT hinter mir und bin seit fast zwei Jahren in ambulanter Verhaltenstherapie. Man sagt mir, ich habe gute Fortschritte gemacht. Von denen ich im Alltag leider nicht viel merke. Das Einzige, das ich deutlich merke, ist dass ich etwas weniger schwankend in meinen Launen bin seit mein damaliger Partner und ich getrennt sind. Rückblickend kann ich sagen, dass das eine katastrophale Beziehung war, die (für bei…

  • Benutzer-Avatarbild

    drunter und drüber

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich weiß gar nicht so richtig was los ist mit mir momentan. Meine Welt stand ja schon immer irgendwie etwas Kopf, aber momentan habe ich den Eindruck, dass sie vollkommen aus den Fugen gerät, schief steht und mehr als einmal auf dem Kopf steht. Soweit läuft was laufen muss, ich gehe zur Arbeit und erledige den Haushalt, vielleicht mehr schlecht als recht, aber es funktioniert irgendwie. Aber irgendwie habe ich immer mal wieder Gedächtnislücken oder meine Dinge getan zu haben oder…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, dein Beitrag ist zwar schon eine Weile her, da ich aber auf ihn gestoßen bin wollte ich ihn auch nicht unkommentiert lassen. Wie geht es dir denn jetzt? Hast du einen Weg gefunden? Hast du mal über Dakhras Vorschlag nachgedacht? Also ich kann dir sagen, dass das schon etwas hilft. Ich bin meinem Täter nur alle Jubeljahre mal über den Weg gelaufen, als ich noch in der gleichen Stadt wohnte. Aber das war hart. Jetzt wohne ich seit über vier Jahren wo anders und es fühlt sich zumindest in dem …

  • Benutzer-Avatarbild

    DANKE - Ich danke ... Vol. 13

    teufelskind - - Schöne Momente

    Beitrag

    Ein dickes Danke muss gerade mal eine meine große Schwester und an meine Mutter gerichtet werden, die mir gerade so unglaublich zur Seite stehen und einfach für mich da sind, egal zu welcher Tageszeit und egal worum es geht! Ich glaube ohne euch zwei hätte ich die letzten zehn Tage nicht durchgestanden! Habt tausend Dank!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Unsicherheit

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Du kannst ja gerne mal berichten,wie es so läuft,wenn du magst. Gerne auch privat. Ich drücke dir die Daumen,dass alles gut klappen wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiß auch nicht...

    teufelskind - - Beziehungsweise

    Beitrag

    Guten Morgen zusammen, ich weiß teufelskind und ihr ewigen Beziehungsprobleme... Aber ich weiß gerade echt nicht mehr weiter. Und ich möchte mich vorab schon einmal entschuldigen, falls der Post etwas durcheinander gerät, denn ich bin lange wach, kann mich eigentlich nicht mehr richtig konzentrieren, aber um fünf wäre die Nacht eh für mich vorbei. Denn ich kann es mir nicht leisten mal wieder auf der Arbeit zu fehlen, auch wenn alle nötigen Stellen jetzt informiert sind. Es läuft schon länger ni…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gespräch mit Chef

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Also das Gespräch mit meinem Chef verlief eigentlich ganz gut. Er hat verständnisvoll reagiert und fand es auch gut,dass ich in die Offensive gegangen bin. Erleichtern,dass ich es jetzt hinter mir habe und auch,dass es so verlaufen ist wie es verlaufen ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gespräch mit Chef

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Nun ja, bis auf den Teil mit das es hilft, ja. Vielleicht reagiere ich auch etwas überempfindlich... Ich weiß nicht. Nur bin ich eher die Sorte Mensch, die sich erst einmal wieder verschließt nachdem sie sich geöffnet hat. Und gerade auf der Arbeit... Es ist und bleibt nunmal die Arbeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gespräch mit Chef

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Danke für die Antwort, solaine. Nein, einer der wenigen Vollärsche auf der Welt ist er nicht, eigentlich sind die meisten bei uns auch sehr sozial eingestellt. Dennoch habe ich wahnsinnige Angst vor beruflichen Konsequenzen. Es reicht mir schon, dass ich das Gefühl habe, dass meine Kollegen in meiner Abteilung mich jetzt etwas anders behandeln seit sie es wissen. Bestes Beispiel: Freitage sind bei uns immer kurze Arbeitstage, an denen auch aus analytischer Sicht nicht viel ansteht. Da sage ich m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gespräch mit Chef

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hallo zusammen. Nächste Woche Dienstag werde ich mit meinem Chef reden müssen,weil ich momentan gar nicht mehr klar komme. Es kam sogar zu vermehrten Ausfällen auf der Arbeit deswegen. (Was für mich auch DER Hauptgrund ist doch endlich mal was zu tun.) Mein Chef hat mich darauf auch schon angesprochen,aber da habe ich es auf physische Probleme geschoben. Jetzt möchte ich aber ehrlich sein und ihm sagen,dass es meine Psyche ist mit der etwas nicht stimmt. (Entschuldigt die Formulierung.) Aber ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unsicherheit

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Das mit der unsicheren Zukunft ist so eine Sache. Kenne ich auch nur zu gut. Ich habe zwar eine andere Ausgangssituation als du, aber jeder der keinen entfristeten Arbeitsvertrag hat oder sieben Millionen auf dem Konto hat wird sich auch seine Gedanken machen. Wenn du aber sagst, dass du nicht davon ausgehst, dass dir eine Umschulung genehmigt wird, dann bereite doch einfach schon mal einen Plan B vor. Wie wäre es? Such dir Städte raus, die dir gefallen, vielleicht machst du auch mal einen Kurzt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unsicherheit

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Also ich kenne das mit Umschulungen nur so, dass das nur bei Einrichtungen möglich ist, die beim Amt erfasst sind bzw. dass das einfach nicht überall möglich ist. Also vielleicht solltest du dich dann vorher mal schlau machen was es für Betriebe/Firmen gibt in Städten, die dich interessieren. Vielleicht könntest du ja dann auch mit einer Art Auflistung potenzieller Arbeitgeber zusammen mit dem Amt gucken. (Hoffentlich geht es überhaupt um eine amtlich unterstütze Umschulung.) Es ist natürlich ok…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unsicherheit

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    N'Abend Sunshen, ich musste ein bisschen schmunzeln als ich deinen Post gelesen habe. Bitte bekomme das jetzt nicht in den falschen Hals. Aber mir kommt diese Lage irgendwie bekannt vor. Und ich finde es schön - sofern man das so formulieren kann -, dass ich nicht alleine bin. Jeden falls wollte ich das deswegen nicht unkommentiert lassen. Ich denke, dass deine Strategie gar nicht so verkehrt ist. Bedenke, wenn du dir jetzt beispielsweise einen Wohnort im Süden aussuchst und die Reha dann im Nor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit sich nicht im reinen

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hey danke für die Antwort. Da ich in letzter Zeit eigentlich von nur von einem ins nächste Tief lebe, hatte ich auch nicht den Kopf dazu hier mal rein zu schauen, entschuldigt bitte. Also ich arbeite 37,5Std./Woche. (Ist in meiner Branche Vollzeit. ^^) Nebenbei habe ich (momentan noch) drei Abende die Woche Schule. Und dennoch weiß ich mit meiner Zeit nichts anzufangen. Es ist auch immer noch nicht besser - im Gegenteil ich habe eher das Gefühl, dass es immer weiter abwärts geht, wenn auch schle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit sich nicht im reinen

    teufelskind - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hallo mal wieder zusammen, ich weiß, ich bin oft nur aktik wenn ich selber ein Problem hab. Die Sache ist, dass ich mich momenta nicht in der Lage fühle für andere da zu sein. Mein Problem ist eigentlich gar nicht so gravierend, ich weiß, viele sind schlimmer dran, aber ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll und was ich machen kann. Meine Mutter und auch mein Freund sagen es mir, dass es mir oft an Antrieb fehlt und ich faul bin. Anfänglich habe ich mich versucht dagegen zu wehren, ab…

  • Benutzer-Avatarbild

    DANKE - Ich danke ... Vol. 12

    teufelskind - - Schöne Momente

    Beitrag

    Ich danke meinen tollen Arbeitskollegen und deren Freunde für ein so tolles Wochenende mit ihnen und dem ein oder anderen noch etwas mehr für die Unterstützung,Ablenkung und tollen Worte - habt tausend Dank!

  • Benutzer-Avatarbild

    Beziehungschaos - kurz vor dem Aus?

    teufelskind - - Beziehungsweise

    Beitrag

    Danke erst einmal für deine Antwort. Naja, er war heute noch mal hier, für eine Stunde und ein bisschen. Und es kam wie es kommen musste: Er hat Schluss gemacht. Es sei für ihn das richtige, weil er sich nur so auf seinen Job konzentrieren kann. Ich habe ihn fast angebettelt sich nicht zu trennen und konnte ihn jetzt dazu bringen, noch einmal darüber nachzudenken. Aber er sagte mir schon und mein Gefühl sagt mir das auch, dass er seine Meinung wahrscheinlich nicht ändern wird. Dabei bin ich bere…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen Forum, ich bin es mal wieder mit meinem verkorksten Beziehungsleben. Seit der Weihnachtszeit letzten Jahres habe ich wieder eine Bezehung. Es fing an als etwas, das ich als lockere Geschichte bezeichnen würde. Ich war frisch getrennt und wollte mich eigentlich nur etwas ablenken. Das war im Juli 2013. Es war wunderbar. Er hat sich wahnsinnig viel Mühe gegeben und war zuckersüß zu mir. Und ich denke, ich habe mich auch besser gegeben als ich es jetzt tue. Irgendwann gestand er mir da…