Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 90.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schwieriger Monat

    Nellie - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Hallo Um hier direkte Tipps für dich zu schreiben, wäre es wichtig zu wissen was genau für dich denn so schwierig an dieser Zeit ist? Für mich war die Weihnachtszeit auch lange eher schwierig und hat mich oft sehr traurig/depressiv gemacht. Zum einen lag das auch einfach daran, dass sich da die fehlende Sonne in den letzten Wochen dann so richtig bemerkbar gemacht hat und sich die Winterdepressione dadurch verstärkt hat und andererseits, weil das ja doch allgemeinhin als "Familienzeit" angesehen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Die Umstellung von der Schule zum Studium fällt vielen Leuten schwer. Ich bin mir sicher, wenn du mit deinen Studienkollegen redest, wird es vielen ähnlich gehen, besonders wenn sie auch von weiter weg hergezogen sind. (Ich fands auch in meinem gewohnten Umfeld schon schwierig) Wie diese Bekanntschaften zu Freundschaften werden... Indem man auch mal Sachen außerhalb der Uni unternimmt. Jetzt im Winter gibt's an den meisten Unis sowieso alle 2 Meter nen Punschstand (Alkohol hat auch einen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Gesund essen trotz wenig Energie

    Nellie - - Depression

    Beitrag

    Das Problem kenn ich leider auch... Was ich ganz gerne mach (ist günstig, geht schnell, man wird gut satt) sind Semmeln (bzw alternativ eben gesünderes Gebäck) + eine Packung Aufstrich. Am liebsten Hummus, aber da gibt's ja e massenhaft Auswahl, da findet man für jeden Geschmack was. Karotten funktionieren auch super mit Aufstrich. Wenn man mal ein bisschen mehr Motivation hat, kann man eine Gurke aufschneiden (oder Mini-Gurken kaufen) und auch dippen. Eigentlich jedes Gemüse das man roh essen k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie Kontakt abbrechen?

    Nellie - - Beziehungsweise

    Beitrag

    Zitat von Junimond: „ Klar irgendwann macht es vielleicht Sinn dahin zu schauen, aber nicht 6 Monaten vor den Abschlussprüfungen von denen meine Zukunft abhängt. Experimentieren kann wenn diese vorbei sind. “ Ich wollt damit nicht sagen, dass du das jetzt unbedingt sofort angehen musst, ich hoffe das ist nicht falsch rüber gekommen. Es ist ganz alleine deine Entscheidung ob und wann du das tust. Und es freut mich, dass er nicht doof reagiert hat das ist ja immerhin schon Mal ein gutes Zeichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie Kontakt abbrechen?

    Nellie - - Beziehungsweise

    Beitrag

    Oh dann ist meine Antwort wohl ein bisschen zu spät gekommen ^^' Achso, aber immerhin hat er noch bis März Zeit, da wird er bis dahin wohl schon ne Lösung finden Ich find es jedenfalls absolut nachvollziehbar, wenn du schon schlechte Erfahrungen gemacht hast und dich deswegen nicht mit ihm treffen magst. Du schuldest ihm nichts und es ist gut, wenn du auf dich schaust. Irgendwann macht es vielleicht durchaus Sinn dein Gefühl mal damit zu konfrontieren, dass es eben nicht immer nötig ist Angst vo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie Kontakt abbrechen?

    Nellie - - Beziehungsweise

    Beitrag

    Zitat von Junimond: „Aber wenn ich mit diesen Gefühlen mit treffen würde, kann es eigentlich nur schief gehen. Also besser ist eben den Kontakt abzubrechen. Ich weis nur nicht wie? Ich hasse ihn ja nicht und will ihn nicht v*rletzten. Und er hat 3-4 Montate auf mich gewartet. Es wäre fairer gewesen ihm das wenn ich es nicht will ihm früher zu sagen. Dann hätte er sich jemand frühzeitig jemand anderen suchen können, der sich vielleicht etwas sicherer ist ob er nun zusammen lernen möchte oder nich…

  • Benutzer-Avatarbild

    nachdem ich B. mehr oder weniger mein Herz ausgeschüttet hab wie schlimm die Situation mit meiner Familie und mir selbst gerade für mich ist... und dass ich grad das Gefühl hab, in einer ausweglosen Situation zu sein und einfach alles grad doof ist... "Aber kein Wunder, dass dich das so belastet." einfach nur die Tatsache, dass sie meinem wirren Geschreibsel da i.einen Sinn entnehmen konnte... und meine Gefühle auch noch nachvollziehbar findet

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    Nellie - - Alles Mögliche

    Beitrag

    wieso können die verdammt nochmal nicht abheben? Komplett umsonst aufgeregt und Zeit verschwendet und dann hebt sowieso niemand ab...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Danke euch für eure Antworten. @Elfenspiegel: Mit Düften habe ich das noch nie probiert (ist mit Düften auch nicht so einfach für mich, glaube dass mich das mehr ablenken würde), aber Musik ist bei mir Standard (ruhig ist es bei mir eigentlich nie, außer ich schlafe ). Ich brauch zumindest irgendein Hintergrundgeräusch. Gerade beim Lernen muss zumindest Musik oder der TV (leise natürlich) laufen und da "denke" ich auch ganz gerne laut mit das kommt mir weniger komisch vor, wenn der TV sowi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Elfenspiegel, danke für deine Antwort. Die Müdigkeit besteht locker schon seit 5 Jahren, in dem Zeitraum habe ich schon mehrere Blutbilder machen lassen und alle waren unauffällig. Meine Eisenwerte waren tlw. an der unteren Grenze, aber nicht annähernd tief genug um die Müdigkeit zu erklären (zumal ich, auf Anraten meines Arztes, schon Eisentabletten genommen habe und es keine Veränderung gab), meine Schilddrüse funktioniert auch normal. Als ich angefangen habe Antidepressiva zu nehmen war…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Pusteblumen Danke für eure Antwort. Zum Glück werden einige der Vorlesungen sowieso aufgezeichnet und online zur Verfügung gestellt, aber prinzipiell ist das eine gute Idee. Das ist definitiv besser als Schoko (wobei ich ja zB einfach mein normales Abendessen während dem Lernen gegessen habe, aber wenn ich mir dann 3 Mal nach hole, weil ich eben mim Lernen noch nicht fertig bin...) und kann die Situation zumindest ein bisschen verbessern, aber es ändert leider nichts an dem Problem an sich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben Jetzt war ich ja ne Weile weg und eigentlich geht es mir noch immer ziemlich gut, aber ich hätte mal gerne eure Meinung zum Folgenden: Ich studiere noch immer und habe jetzt angefangen nebenbei zu arbeiten. Bis jetzt klappt das eigentlich ganz gut, wenn ich nicht so große Schwierigkeiten damit hätte, mich auf eine Sache zu konzentrieren. Wenn ich etwas eintöniges machen muss oder zB in der Vorlesung nur zuhören muss (bzw ganz allgemein wenn mein Hirn beschließt, dass das jetzt n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    Nellie - - Alles Mögliche

    Beitrag

    es geht mir so dermaßen auf die Nerven wie sehr mich Sachen aus meiner Vergangenheit noch aufregen können, wenn ich drüber nachdenke. Ja die Aktion von N. war asozial und es ist doof dass es so geendet hat, aber es ist alles gesagt. Die Sache ist erledigt, wieso kann ichs nicht einfach gut sein lassen???

  • Benutzer-Avatarbild

    Jahresrückblick 2016

    Nellie - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Was hast du in diesem Jahr gelernt? Woran bist du gewachsen? so vieles, dass ich nicht auswählen kann was am wichtigsten ist (und alles würde hier wohl den Rahmen sprengen ) Womit hast du angefangen? wieder regelmäsig Reitstunden zu nehmen das Leben auch im Winter zu genießen Ungarisch zu lernen Worauf bist du stolz? wie sehr ich mich (in dem nicht mal 1 Jahr, in dem ich wieder Reitstunden nehme) verbessert habe keine Angst mehr beim Reiten, auch wenn das Pony schlimm is über 1 Jahr ohne SVV, ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Über (lange) vergangene Themen reden

    Nellie - - Therapie & Co

    Beitrag

    Hallo an alle die hier mitgelesen und -geschrieben haben Hab heute mit meiner Thera darüber gesprochen, der größte Vorteil war, dass sie das Thema sowieso schon erraten hat und von da an wars dann einfacher zu reden es hat zwar (wie erwartet) vieles aufgewühlt, aber es war schon gut darüber zu reden. Wollte nur bescheid geben, dass der Thread seinen Zweck eigentlich erfüllt hat LG Nellie

  • Benutzer-Avatarbild

    Über (lange) vergangene Themen reden

    Nellie - - Therapie & Co

    Beitrag

    Hey Elfenspiegel keine Sorge, ich fühl mich zu nix gedrängt Beim Nicht-sprechen-können ist es so, dass ich zwar weiß was ich sagen will, aber ich kanns irgendwie nicht... meine Thera hat da schon mal angeboten, dass ich es aufschreiben könnte, aber das wollte ich nicht... wenn ichs ausspreche, dann weiß meine Thera es zwar, aber sobald ich mim Reden fertig bin, ist es wieder weg (oder ich kann zumindest so tun ^^), wenn ichs aufschreibe ist es immer da. Vielleicht wäre ne Pause wirklich gut, kei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Über (lange) vergangene Themen reden

    Nellie - - Therapie & Co

    Beitrag

    Hallo Elfenspiegel Danke, dass du dir nochmal Zeit genommen hast eine Antwort zu verfassen. Ja es wäre wohl wirklich einfacher die Therapie zu beenden... Es sind auch nur potentielle Hindernisse... Ich denke schon, dass ich ohne Therapie zurecht kommen könnte (ich hatte auch im Sommer eine fast 3 monatige Pause, weils mir im Sommer immer besser geht und fühle mich im Großen und Ganzen eigentlich sehr stabil). Allerdings habe ich für mich beschlossen, dass ich erst meine Medis wieder los werden m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Über (lange) vergangene Themen reden

    Nellie - - Therapie & Co

    Beitrag

    Hallo Auch dir danke für deine Antwort. Nur habe ich diese "Pakete" schon sehr gut beisammen und schleppe sie gefühlt nicht wirklich mit mir herum. Sie belasten mich nicht unbedingt in meinem Alltag (unter anderem weil mein Alltag mehr oder weniger darauf ausgelegt ist, dass ich damit nicht konfrontiert werde. Keine Ahnung ob das verständlich ist, aber anders kann ichs nicht wirklich erklären. Allerdings fühle ich mich in meinem Alltag dadurch nicht eingeschränkt). Wenn ich nicht bewusst an die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Über (lange) vergangene Themen reden

    Nellie - - Therapie & Co

    Beitrag

    Hallo Ich mach personenzentrierte PT, also eher tiefenpsychologisch. Danke für deinen Beitrag, er hat mich auf jeden fall zum Nachdenken angeregt... Was genau es war kann ich auch nicht sagen, aber es sind eben viele Sachen zusammen gekommen und meine Strategie (alles in mich reinfressen) hat halt auch nicht dazu beigetragen, dass es mir besser ging. Im heute komme ich im Großen und Ganzen im Moment eigentlich recht gut zurecht. Deswegen habe ich auch wenig aktuelles zu erzählen in der Therapie …

  • Benutzer-Avatarbild

    Über (lange) vergangene Themen reden

    Nellie - - Therapie & Co

    Beitrag

    Hallo Mittlerweile bin ich seit bald 2 Jahren in Therapie und ich habe glaub ich auch schon einiges erreicht in den 2 Jahren. Am Anfang ging es mal haupsächlich darum, dass ich mal stabil bin und meinen Alltag gut hinbekomme. Wir haben da allerdings auch schon über Themen aus der Vergangenheit gesprochen, die ich nie richtig verarbeite habe und die mMn dazu beigetragen haben, dass ich heute Depressionen habe. Jedoch nie genauer. Die letzten Therapiestunden haben wir eigentlich nur "geplaudert", …