Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 780.

  • Benutzer-Avatarbild

    Stolz darauf, den ersten Entwurf meiner Bachelorarbeit so früh fertig zu haben! Ich habe es geschafft, die Depression hat nicht die Oberhand bekommen, ich habe das Schreiben geschafft!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Den inneren Kritiker verstummen lassen

    unhappy - - Depression

    Beitrag

    Hallo Fröschin, erstmal willkommen (zurück) im Forum! Die Trennung ist letzte Woche ein bisschen in die Brüche gegangen. Habe ich an einem Tag noch mit einer Freundin darüber gesprochen, dass mein Kopf vergiftet wird und sich krank anfühlt, ist mir dann auf einmal klar geworden, dass ich es bin, die solche schrecklichen Gedanken hat. Da ist sonst niemand in meinem Kopf. Nur ich, und ich bin scheinbar ein furchtbarer Mensch - zumindest zu mir selber. Der Selbsthass ist gerade sehr stark und mir g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Elfenspiegel, danke für deine ausführliche Antwort inklusive Beispiel! Das Beispiel fand ich sehr hilfreich. Ich brauche noch einen Moment, um mich durch deine Vorschläge durchzuarbeiten. Ich werde wohl vor allem die Stimme der Vernunft stärken müssen, das könnte durch einen Anker ja ganz gut hinhauen. Aber wie gesagt, mit den anderen Vorschlägen beschäftige ich mich auch noch, ich wollte nur nicht, dass dein langer Post hier so unbeantwortet stehen bleibt. Liebe Grüße unhappy

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Elfenspiegel, danke für deine Antwort! Du hast Recht, mein Kritiker ist nicht situationsbezogen. Ich lebe vor mich hin, und er sagt sowas wie "Wie kann jemand wie du nur leben?" oder "Du bist einfach nur schlimm". Nicht gerade cool. Ob da Selbstbestrafung hinter steckt... Vielleicht. Aber das Ding ist, auch sonst geht es mir gerade nicht besonders gut. Aber, und da hast du wieder Recht, ich schaffe Dinge. Auch, weil ich mir weniger vornehme. Mein sonst gut gefüllter Terminplan ist gerade (…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr, vielen Dank für eure Antworten! Den Kritiker habe ich selbst so genannt. Ich will nicht denken, dass ich es bin, die so etwas zu mir sagt. So fühlt es sich auch nicht an. Also, es ist jetzt nicht so, als würde ich Stimmen hören, die mir gemeine Dinge einflüstern, das sind schon meine Gedanken (bzw. meine Gedankenstimme, wenn ihr wisst, was ich meine), aber es fühlt sich einfach nicht an, als wären es meine Gedanken. Sie kommen einfach immer wieder, auch wenn sie gar nicht zur Situatio…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Lieben, seit einiger Zeit ist mein innerer Kritiker sehr aktiv. Das ist oft phasenweise und für gewöhnlich kann ich den Gedanken auch ganz gut widerstehen. Das heißt, mein Kopf sagt mir, dass ich eine furchtbare Person bin, dass ich faul und nutzlos bin, und ich atme tief durch und denke "Nein. Das stimmt nicht.". Dann gibt es Zweifeltage. Die, an denen ich nicht weiß, ob das wirklich nicht stimmt. Die, an denen ich überlege, was das für Konsequenzen für mein Leben hat, wenn es stimmt.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Männerwelten *Trigger*

    unhappy - - Presse / TV

    Beitrag

    Hallo Regenbogenkinder! Ich habe es auch gesehen. Ich war auch schockiert. Bisher bin ich von solchen Übergriffen tatsächlich größtenteils verschont worden, aber es war schon hart, zu sehen, was andere Leute erleben. Besonders den letzten Teil fand ich sehr schwierig anzusehen und es hat mich auch später noch beschäftigt. Liebe Grüße unhappy

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    unhappy - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Warum bin ich nur schon wieder so erschöpft? Warum macht mir das direkt so eine Angst? Waru, fange ich wieder an alles in Frage zu stellen? Das geht vorbei, verdammt, warum fühlt es sich nicht so an?

  • Benutzer-Avatarbild

    Gesund essen trotz wenig Energie

    unhappy - - Depression

    Beitrag

    Hallo baronthom, mein Thread ist ja jetzt schon einige Monate alt und ich habe auch angefangen, besser zu essen. Ich war ab Januar ein paar Wochen in der Klinik und musste mich da natürlich nicht ums Essen kümmern, aber ich habe schon vorher (und seit ich wieder raus bin) angefangen Brot und Joghurt zu snacken, häufig mit etwas Obst dabei. Auf meinem letzten Blutbild in der Klinik war mein Eisenwert recht niedrig, ich kriege aber jetzt Eisentabletten und achte auch zuhause darauf, mehr eisenhalt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin stolz darauf, wie gut ich eine schwierige Situation am Montag gemeistert habe

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verliere beim Phase 10 spielen eine Runde und sackt ordentlich Punkte ein. Frau W., die weit hinten liegt: Na, wie viele Punkte haben Sie jetzt? Das ist aber ganz, ganz schade, dass es jetzt so viele mehr sind... Ich: Ich bin schon depressiv, da müssen Sie nicht noch weiter drauf rumhacken!

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    unhappy - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Ich hab Angstangstangst. Ich glaube nicht, dass es jemals schlimmer war. Ich kann das nicht...

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    unhappy - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Ich bin müde. Ich will nicht ins Museum. Ich will meine verdammten Ferien genießen. Mir geht's wirklich schlecht und ich möchte einfach nur einen ganzen Tag nichts tun müssen... Aber ich kann es meiner Familie ja nicht sagen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    unhappy - - Alles Mögliche

    Beitrag

    ich war wohl nicht gut genug. schon ieder nicht. keine anerkennung für die dumme, faule, nicht genug engagierte unhappy. die keine kraft mehr hat, mehr zu tun. die verzweifelt ist, weil sie nicht weiß, wie sie ds für den rest ihrs lebens durchhalten soll. das, was nicht reicht. was nicht gut genug ist. was kräfte raubt, die sie nicht mehr hat.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    unhappy - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Ich bin kaputt. Platt. Leben macht keinen Spaß. Ist anstrengend. Möchte verzichten. Danke, nein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    unhappy - - Alles Mögliche

    Beitrag

    müde. erschöpft. will nur noch in mein bett und nicht mehr aufstehen müssen. so wird es immer sein. ich sollte nicht sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gesund essen trotz wenig Energie

    unhappy - - Depression

    Beitrag

    Liebe Nellie, danke dir auch für deine Ideen! An Hummus hatte ich bisher gar nicht so viel gedacht, esse ich aber eigentlich sehr gerne. Werde ich wohl die Tage mal einkaufen, und ein bisschen Gemüse. Sugo habe ich bisher noch nie gehört, klingt aber ganz gut. Zum Kochen werde ich wohl die nächste Woche auch zeitlich nicht kommen, aber abends ein paar Scheiben Brot mit Aufstrich kriege ich bisher ganz gut hin. Viele Grüße unhappy

  • Benutzer-Avatarbild

    Gesund essen trotz wenig Energie

    unhappy - - Depression

    Beitrag

    Hallo solaine, danke auch für deine Antwort. Ich war am Dienstag auf dem Rückweg von der Uni einkaufen, habe keine Kekse mitgenommen, dafür aber Bananen, Weintrauben, ne Gurke, Joghurt und Brot. Gestern liefs dann trotzdem noch nicht ganz so rund, ich hab zwar ne Banane zum Frühstück gegessen, aber dann halt ganz lange nichts. Das ist auch nicht die Optimallösung, scheint aber ne Ausnahme gewesen zu sein. Ich habe vorhin tatsächlich eine Scheibe Brot zu Abend gegessen. Für das Wochenende muss ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gesund essen trotz wenig Energie

    unhappy - - Depression

    Beitrag

    Hallo ihr, vielen Dank für eure Antworten! Ich habe leider keine Spülmaschine (living the student life), daher fällt das leider weg. Das heißt zu meinem Kochen würde auch noch ein Abspülen kommen. Kurz gesagt esse ich Kekse, weil sie lecker sind, ich durch den Zucker relativ schnell ein bisschen Energie bekomme (weiß ja auch selber, dass nach so nem Zuckerhoch ein Tief folgt, aber bis dahin hab ich den nächsten Keks schon gegessen). Sie sind außerdem in kleiner Größe (so habe ich nicht die Aussi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gesund essen trotz wenig Energie

    unhappy - - Depression

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, mir geht es schon seit ein paar Wochen wieder schlechter. Ich hab wenig Energie, schleppe mich in die Uni, zum Arbeiten und zum Ehrenamt und komme abends platt zuhause an. Ich ernähre mich im Prinzip von Keksen, hin und wieder mal Müsli. Ich koche nicht, dazu fehlt mir die Kraft. Wenn die Mensa nicht wäre, hätte ich wohl seit Wochen kein Gemüse gegessen. Allerdings weiß ich auch, dass mir Kekse halt auch nicht dabei helfen werden, wacher zu sein und mehr Kraft zu haben, den Tag…