Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 568.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    ares - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Irgendwie wieder ziemlich am Boden...mein Kopf und mein Körper machen mich echt fertig .lch bin einfach müde, zu kämpfen

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    ares - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Angst, Sogar während des schlafens ohne zu wissen wovor aber so abartig arg , dass innerlich alles schaudert und Äußerlich alles erstarrt. Was zur Hölle soll ich da machen wenn ich nicht einmal weiß woher es kommt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    ares - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Ich will dieses scheiß verknäueltsein Gefühl nicht mehr! Das soll alles raus aus meinem Körper oder der Körper soll weg!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verliere ungewollt Gewicht

    ares - - Essstörung

    Beitrag

    mir sind noch ein paar Dinge eingefallen, vielleicht ist ja was nützliches dabei. Du hast geschrieben, dass dir noch ein paar Fortbildungen fehlen, die du eigentlich noch brauchst, hier aber nicht machen kannst. Ich weiß ja nicht, welcher Form die sind, aber vielleicht gibt es dazu auch zumindest teilweise theoretische schriftliche Unterlagen, mit denen du dich inzwischen schon mal beschäftigen könntest, "außer Konkurrenz" , bis du ganz offiziell die entsprechenden Seminare und Prüfungen machen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verliere ungewollt Gewicht

    ares - - Essstörung

    Beitrag

    hallo, na, dann drücke ich mal fest die daumen, dass die bald bescheid geben! An Fresubin oder sowas zusätzlich hab ich auch schon gedacht, weil es halt mengenmässig nicht so viel noch dazu wäre, aber ich versteh das total, für mich war das auch kopfmässig noch schlimmer und "unberechenbarer". das mit dem gewöhnen kann ich nicht so nachvollziehen, ich hab trinken immer noch schwerer gefunden als essen, aber ich hatte auch die angst, am anfang, als sie mir das als alternative vorgeschlagen habe d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verliere ungewollt Gewicht

    ares - - Essstörung

    Beitrag

    Ging es da um die Versetzung,? Hast du Irgendeinen anhaltspunkt wie lange Zeit nah bei denen normalerweise dauert? Hast du eigentlich mit der Ernährungsfachkraft gesprochen, wie sie weiter vorgehen will/muss/ kann? Gibts da einen oder mehrere Alternativ "pläne"?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verliere ungewollt Gewicht

    ares - - Essstörung

    Beitrag

    hallo junimond, ich hab das gefühl, ich hab mich nicht so gut ausgedrückt, bzw. einfach nicht passend für dich, so dass es misverständlich war. aber ich glaub, da sind ein paar sachen, die ich anders gemeint hab, und das möchte ich noch mal versuchen, klarer zu machen, wie ich es gemeint hab 1. ich bin überhaupt nicht "dagegen", dass du dich versetzen lässt. Aber du sagst selbst, das dauert. 2. Ich weiß das mit den Zahlen . ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass man da vielleicht auch …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verliere ungewollt Gewicht

    ares - - Essstörung

    Beitrag

    also nachdem ich jetzt den thread schon seit tagen nicht mehr aus dem kopf kriege, weil die thematik mich einfach auch grad wieder sehr stresst, emotional, möchte ich doch versuchen, meine Gedanken zu formulieren. Ich hab jetzt die antworten nicht gelesen, ich fürchte, mir kommt da einfach zu viel unter, das wieder mein altes zeug hochholen könnte, und damit komm ich grad wieder mal nicht so klar. stichwort ausgeliefert sein, thematik essstörung. aber was ich sagen wollte ist ungefähr das: ich g…

  • Benutzer-Avatarbild

    LEBENSWERT/SCHÖNE MOMENTE Vol. 30

    ares - - Schöne Momente

    Beitrag

    mich wieder sicher fühlen mit der assistenz und das gut hingekriegt zu haben, Trotzdem mein innen gerade so viel durchmacht. radfahren, immer. kerzen am tisch anzünden und vivaldi hören. telefonat mit w. gestern, als es mir so schlecht ging, kurz in den dunklen Hausflur treten, die Sterne betrachten und außer einer Grille , die zirpt, Stille und Geborgenheit gespürt. Aufatmen Die Sache mit der Würde - sie selbst zurückerobern können, wenn auch nur klein, das Heft für die Sammlung an hilfreichen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    ares - - Alles Mögliche

    Beitrag

    verfluchte scheiße! wie ich es gerade wieder hasse, essen. deshalb. wie ich euch hasse ! am liebsten würd ich garnichts mehr essen, bis dieses eklige scheiß gefühl weg ist. Das hab ich euch zu verdanken, ihr grausamen Folterknechte, ihr armseligen Normvollstrecker. und gleichzeitig will ich nur weinen und weg. ganz weg. ich will hier weg. und ich will meine WÜRDE zurück, SOFORT!

  • Benutzer-Avatarbild

    Dampf-Ablass-Thread

    ares - - Alles Mögliche

    Beitrag

    Ich bin so traurig. E.s Worte für jemand anderen haben mein Innen so traurig gemacht. Und da ist gleichzeitig so viel Wut und Scham. Wie ich euch hasse, in diesen Momenten. Ich hab es so satt, mich zu schämen, für das Leid, das IHR mir angetan habt und kann doch nicht anders. Das macht mich so wütend, denn diese Wut, sie gehörte an euch gerichtet, IHR ARMSELIGEN FOLTERKNECHTE! FEIGE! WIE ich euch hasse, ich hasse euch!!!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, das ist ein gutes Bild. wir haben sowas ähnliches letztes mal versucht, aber da war das "Kräfteverhältnis" wohl doch nicht so ganz ausgewogen dann, weil der verschreckte Anteil sich dann wieder total bedroht gefühlt hat, da waren zwei andere - quasi Gegenspieler und der Anteil und noch einer, der den Anteil unterstützen wollte, aber der kam gar nicht mehr dazu, weil die Gegenspieler so bedrohlich waren.. aber da waren sonst keine Anteile von mir dabei, das ist auch schwierig, da sind nich…

  • Benutzer-Avatarbild

    DANKE - Ich danke ... Vol. 13

    ares - - Schöne Momente

    Beitrag

    Danke. Danke an das Forum, an Kasmodiah. Das Zitat darüber, wie sich Opfer emotionalen Missbrauchs selbst helfen können, hat mir gerade echt geholfen,auch wenn ich nicht sicher bin , ob ich den Begriff auf mich anwenden kann? . Das war jetzt trotzdem etwas , was ich gebraucht habe. Vielen Dank, dass es hier steht. Das hat mir wieder Kraft gegeben, und gegen die Angst gewirkt, es nicht verdient zu haben, etc... Danke.

  • Benutzer-Avatarbild

    hm.. ich war jetzt lange nicht mehr aktiv, hab nur hin und wieder mitgelesen. in den letzten wochen ist bei mir i-wie so ein "schub" gekommen, nachdem ich lange Zeit mehr oder minder fast nur im "Außenich" war, hatte das Gefühl, ich weiß gar nicht mehr, ob es die anderen Teile noch gibt oder spür i-was, außer ganz verworrene , nicht identifizierbare Sachen, so im Nebel i-wie und ganz verknäuelt und dann verschwindet es wieder und es bleibt höchstens ein ungutes, unruhiges, flatteriges Gefühl im …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab erst vorher gesehen, dass es wieder neue Beiträge gab, die Benachrichtigung funktioniert bei mir nicht mehr. Naja, eigentlich läuft es äußerlich betrachtet recht gut, die Assistenz ist jetzt wieder regelmäßig und stabil, mit dem einen Assistenten hat sich im Gespräch herausgestellt, dass es doch hauptsächlich an sprachlichen Missverständnissen lag, dass er so zögerlich war und nicht kommen wollte. (Seine Muttersprache ist nicht deutsch, es fällt aber wenig auf, daher meine ich wohl häufi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Elfe, auch Dir danke, dass Du dir da so viel Mühe gemacht hast und so viele Ideen eingebracht. Ich hab aber den Eindruck, du stellst dir die Sachlage anders vor, als sie ist. Denn ich BIN der Arbeitgeber, ich beziehe die Assistenten nicht über eine Institution und die arbeiten auch als freie Dienstnehmer oder als selbständige sog. "Personenbetreuer". Nur bin ich quasi eine Privatperson, die mit dem zur Verfügung gestellten Geld der Behindertenhilfe über einen Durchrechnungszeitraum von ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, das sehe ich ja auch nicht so, dass das Verrat wäre, sondern zusätzliche Sicherheit und Entlastung. Aber eine Bestärkung darin tut mir grade echt gut , damit ich das auch angehen kann. Ich hab auch eine Nummer vom Sozialdienst für den Notfall,die überall angegeben ist, für Leute, die in Quarantäne sind oder sich sonst nicht selbst versorgen können, aber ich weiß nicht, wie schnell und verlässlich das da wirklich funktioniert, und wenn ich erst im Ernstfall anfrage, ob das dann auch klappt…

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo, noch mal kurz ich. ja, letztlich glaub ich geht es einfach darum, seine persönliche "Mischung" zu finden, die es ermöglicht, so gut als möglich leben zu können, mit dem was da ist. Mit allem, was dazu gehört. Ich denke auch, der Punkt Ressourcen ist immer ein ganz wichtiger dabei. und rauszufinden, ob es tatsächlich auch einen Wert für MICH selbst hat, und da übung drin zu finden, das rauszufiltern. sich auch Zeit dafür geben und nehmen, das sind wohl die Punkte , die Solaine nochmal raus…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ratlosigkeit

    ares - - Essstörung

    Beitrag

    tja, schwieriges Thema. wenngleich auch sehr bekannt. Ich glaube, einfach zu warten, bis etwas passiert, das kommt leider recht häufig vor in diesem Zusammenhang. Aus meiner eigenen Erfahrung würde ich das aber nicht empfehlen, es wird nicht klikck machen. und wenn andere darüber entscheiden, was mit einem geschieht, so kann das auch sehr viele mitunter sehr gravierende langwierige Kolateralschäden verursachen. Ich kenne aber auch die Ratlosigkeit, die Sackgasse, das nichts ändern wollen. ich we…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich schreibe jetzt einfach mal hier, die Thematik ist ja immer noch passend und ich weiß nicht, ob ich extra einen eigenen Thread aufmachen soll. Bei Graf Zahl scheint sich ja einiges zum Besseren gewendet haben, bei mir ist es grade alles ein wenig in der Schwebe. Es haben sich zwar die Zahlen durch die ganzen Beschränkungen sehr reduziert, deshalb wurden auch vor kurzem wieder mehr und mehr Lockerungen beschlossen, meine Therapie konnte zum Glück ohne Unterbrechungen weiterlaufen (Autofahrt et…