Angepinnt Ideen / Rezepte für Erfrischungsgetränke -gerichte -speisen im Sommer

      Ananas-zimt -erfrischungsgetränk

      1 -großeAnanas1 Stange, braunerzucker, 1 ½ LiterWasser (nach Bedarf auch mehr)



      Die Ananas großzügig schälen und den harten, holzigen Mittelteil entfernen. Die Schale unter heißem Wasser sehr gut abrubbeln, damit eventuelle Rückstände entfernt werden. Die Schale und den Mittelteil der Ananas in Stücke schn**d*n.
      Alles in einen großen Topf geben und mit ca. 1,5 - 2 Litern Wasser auffüllen. Die Zimtstange dazugeben. Alles einmal aufkochen lassen und dann etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.

      Vom Feuer nehmen und abseihen. Mit braunem Zucker nach Geschmack süßen und abkühlen lassen.

      Ist köstlich an heißen Tagen.und leicht zuzubereiten


      Kokusnuss-shake

      Für 2 portionen

      400 gMagerquark
      200 mlKokosmilch
      etwasZucker oder Süßstoff

      zubereitung:

      Quark, Milch und Zucker oder Süßstoff mischen. Im Mixer oder mit dem Stabmixer schaumig schl*g*n und kühl stellen.

      Sehr leckerer(für den der kokus mag) und erfrischender Shake als Muntermacher oder gegen den Heißhunger auf Süßes.

      Putengeschnetzeltes mit Pfirsichen

      500 gPfirsich(e), auch Dosenpfirsiche20 gMandelblättchen 100 g zwiebeln500 gPutenbrustfilet2 EL öl Salz ¼ LiterHühnerbrühe, (Instant)1 TLSpeisestärke6 ELOrangensaft Zucker Cayennepfeffer

      Pfirsiche kurz in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken, häuten, entsteinen und in Spalten schn**d*n. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
      Zwiebeln halbieren und in Spalten schn**d*n. Das Fleisch in dünne Scheiben schn**d*n und in heißem Öl rundherum braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.

      Zwiebeln im Bratenfett andünsten, mit 1 bis 2 Tl Speisestärke überstreuen, die Hühnerbrühe und den Orangensaft zugeben, mit den Pfirsichspalten aufkochen, Mandeln zugeben, zum Ende das Fleisch wieder zugeben und alles mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken.

      Dazu passt Reis, Bandnudeln, aber auch Röstis.

      Leicht zu machen und schmeckt lecker!
      Skiwasser :love: :
      Wasser: Sirup (wenn mögl himbeer)
      7:1
      (Außer es steht beim sirup i-wo ein anderes empfohlenes mischverhältnis drauf)
      +(wenn es heiß ist) Eiswürfel

      Hab ich grad selbst so vor mir stehen und denke: sowas sollte jeder trinken können!!!!^-^
      :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Snips“ ()

      Mein Geheimtipp: Ein wunderbarer Milchshake!

      Einfach etwas Milch, eine Kugel Eis und ein paar Stückchen, Banane, Erdbeere oder was man haben möchte, zusammentun, in den Mixer, ab ins Glas -> Fertig!

      Geheimtipp zur Erfrischung: Etwas Zitronensaft dazugeben oder statt einer Kugel eis noch eine Kugel Zitrone dazu! :)
      Der wichtigste Mensch in Deinem Leben....


      ... bist immer Du selbst.
      Pfirsich - Erdbeer - Frischkäsejogurth

      1 körniger Frischkäse, 1 gr. Becher Jogurth verrühren, mit 2 TL Vanillinzucker und 3 EL Zucker vermischen. 3 Handvoll Erdbeeren und 2 Pfirsiche kleinschn**d*n und unterheben.

      Vor dem Servieren noch fein gehackte Pfefferminze unterheben- yummi :]
      Was ganz einfaches wemm roter Tee vom Frühstück übrig ist. (geht auch ohne)
      Den Tee mit Apfelsaft, ein wenig Zitronensaft mischen und dann mit Wasser auffüllen, total erfrischend!
      Aus den Trümmern meines Lebens bastl ich mir eine eigne Welt,
      Sie wird nicht bunt, sie wird nicht leuchtend, sie wird wie sie MIR gefällt!
      Im Sommer ist bei mir Cocktailzeit. Ganz toll ist alles Bananige, aber auch Zitrusfrüchte sind super erfrischend.

      Schneller Erdbeer/Ananas-Cocktail:
      1l Erdbeer- und 1l Ananassaft, dazu 1 Päckchen geschlagene Sahne

      Amerikanische Limonade:
      250 ml Zitronensaft, etwa 100g Zucker (Je nach persönlichem Geschmack), 1l kaltes Mineralwasser und einige Eiswürfel. Auf Wunsch eine Zitronenscheibe am Glas und ein paar Blätter Minze.

      Frische Dulce de Leche:
      (Achtung, noch nicht selbst getestet, aber meine Freundin schwört darauf, ich habs bisher nur ohne Zitrone und Sirup gemacht!)
      300ml Milch, 200g Zucker, 1 Pck Vanillezucker, 200g Schlagsahne, Fruchtsirup und nach Bedarf ein paar Spritzer Zitrone. Alles in eine Pfanne geben (Am besten zunächst einen Teil des Zuckers karamellisieren), bei mittlerer Stufe köcheln lassen (Im Optimalfall wird es leicht(!) sprudeln), dabei öfters umrühren. Nach 30-40min mit einem Teelöffel etwas Dulce auf einen kalten Teller geben und testen, ob es verläuft. Wird es zäh, ist es fertig (Achtung, es dickt auch nach dem Abkühlen noch ein) und kann noch heiß in ein Marmeladenglas gefüllt werden. Es zieht dann Vakuum und ist einigermaßen haltbar. Ohne Fruchtzugabe schmeckt die Dulce super zu Eis, im Joghurt oder als Brotaufstrich, mit der Fruchtzugabe ebenfalls im Joghurt oder zu Zitruseis. Ist das ganze Jahr lang ein Genuss und lässt sich wunderbar verschenken. Ich persönlich schätze die Variante mit 1 Tasse Espresso und einigen Löffeln Kaffeepulver, das ist dann aber wohl weniger erfrischend =)
      So don't turn away now...
      I am turning in revolution.
      These are the scars that silence carved
      on me.
      Wassermelonensaft
      Wäre ich nie selbst drauf gekommen, hab das im Urlaub in einem Restaurant getrunken und will es euch nicht vorenthalten, weil es erfrischend, einfach, günstig und superlecker ist.
      Wassermelone von der Schale lösen, in Stücke schn**den, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch kurz im Mixer durchmixen und durch ein Sieb gießen. Mit richtig vielen Eiswürfeln servieren - mjam.
      Therapy only works when we have a genuine desire to know ourselves as we are. Not as we would like to be.
      ~ Hannibal, S2E9

    • Benutzer online 2

      2 Besucher