HUMOR - Witze, Versprecher, Sprüche etc. Vol. 5

      Gestern in der (zweistündigen) Kunsttherapie, bei der Eingangsbesprechung hatte eine Patientin gesagt, dass sie heute ohne Plan in die Therapie gekommen sei und es heute einfach mal laufen lassen wolle
      Gegen Ende musste schon total dringend auf die Toilette, durfte aber nicht gehen, weil ich nach der Therapie zur Harnabgabe musste. Bei der Nachbesprechung die Therapeutin zu einer anderen Patientin: "Und Frau A.? Konnten Sie es laufen lassen?"

      Ich wäre am liebsten aufgesprungen und hätte gerufen: "Frau A. vielleicht nicht, aber ich würde gerne..."...

      :D
      If everything seems to be going against you,
      remember that the aeroplane takes off against the wind,
      not with it...
      (Henry Ford)

      ~~~~~~~~
      Ich versuche nach den Sternen zu greifen, doch das Universum expandiert....
      Das ist jetzt ein etwas derberer Witz, ich hoffe, er gehört hier mit rein?

      Eine Frau kommt zum Arzt und klagt über ihren überdimensional großen Pferdearsch....
      Herr Doktor, bitte sehen Sie sich doch mal diesen großen Pferdearsch an , den ich da hinten dran habe...
      Der Doc guckt ihn sich an, sagt ihr, dass sie sich wieder Anziehen soll und setzt sich an seinen Schreibtisch....
      Daraufhin die Frau: Was ist jetzt mit meinem Pferdearsch, Herr Doktor?!
      Der Arzt: Ich habe Ihnen gerade ein Attest ausgestellt, welches Ihnen erlaubt, auf die Straße zu Kacken.
      Heute bin ich tolerant mit mir. Davon ausgehend übe ich angemessene Toleranz gegenüber anderen. Selbst Gott kann die Vergangenheit nicht ändern -Agathon
      Gerade wieder zwei Verschreiber aus meiner Schulzeit ausgegraben, aus den Werkstättenberichten...

      "Loch mit d=5mm zentriert, gebohrt und versenkt." Es sollte heißen: gesenkt
      "Werkstätte zusammengeräumt und Beichte geschrieben" Es sollte heißen: Bericht geschrieben

      Da war wohl jemand unkonzentriert... :D
      If everything seems to be going against you,
      remember that the aeroplane takes off against the wind,
      not with it...
      (Henry Ford)

      ~~~~~~~~
      Ich versuche nach den Sternen zu greifen, doch das Universum expandiert....
      Gestern in der Schule

      Wir sollen gruppen bilden für die Gruppenarbeit in den nächsten 2 Wochen. Junimond findet keine Gruppe (bleibt als einzige übrig) alle anderen geben die Zettel mit den jeweiligen Gruppenmitgliedern ab. Junimond geht zum Dozent und sagt das sie keine Gruppe hat. Lehrer greift den ersten "gruppenzettel" den er zu fassen bekommt und schreibt meinen Namen drauf und sagt "jetzt hast du eine" :D
      T. gestern in der Arbeit: "Ich bring dann mal ein paar Gehäuse auf die Welt!"

      Er meinte eigentlich, dass er Getriebegehäuse holt, aber ich hatte sofort das Bild im Kopf, wie er schreiend auf der Werkbank liegt und Getriebegehäuse gebärt... :D
      If everything seems to be going against you,
      remember that the aeroplane takes off against the wind,
      not with it...
      (Henry Ford)

      ~~~~~~~~
      Ich versuche nach den Sternen zu greifen, doch das Universum expandiert....
      Mit Kindern erlebt man oft lustige Momente, diesen möchte ich gerne mit euch teilen:

      Ich habe beruflich mit Kindern zu tun (bin praktisch Kindermädchen für 2 Kleinkinder) und diese Woche haben sich diese gestritten und die "große" hat ihrem Bruder dabei unabsichtlich weh getan. Daraufhin läuft sie von sich selbst überrascht(hat man ihr angesehen) und wütend weg. Ich beruhige den Kleinen(er hat sich auch mehr erschrocken, es dürfte nicht so weh getan haben) und gehe ihr dann nach um auch sie zu beruhigen.
      Sie sitzt unter dem Tisch und schaut mich nicht an, ich rede mit ihr und als sie sich etwas beruhigt hat frage ich sie, ob sie eine Idee hat, was wir machen können, damit wir jetzt alle wieder weiterspielen können. Sie schüttelt den Kopf (schaut mich noch nicht an) und dann kommt es zu ungefähr diesen Wortwechsel:
      Ich: "Ich habe eine Idee wie wir wieder spielen können. Willst du sie hören?"
      Sie: *nickt*
      Ich: "Wir können zu deinem Bruder gehen und du entschuldigst dich bei ihm. Dann können wir uns wieder hinsetzen und dein Spiel weiterspielen."
      Sie dreht sich zu mir um und sagt mit ernster Stimme: "Das ist eine blöde Idee!"

      Ich habe mich so zusammenreißen müssen, um sie nicht anzugrinsen ^^
      Ich weiß nicht, ob das etwas ist, wo man dabeigewesen sein oder ihre Persönlichkeit kennen muss, um die Komik zu erkennen, aber ich fand es so toll, dass sie selber erkannt hat und mir genau mitteilen konnte, dass sie darauf jetzt ABSOLUT keine Lust hat. (Sie hat sich dann später aber doch noch entschuldigt^^)
      And even if it kills me, I'm gonna smile
      lonestar
      Ich sitze in der Ecke
      und vor der Tür sind Monster
      Ich war heute mit meinem Führhund im Supermarkt, weil ich Beifuß kaufen wollte. Wir waren, Hund ganz brav links, Verkäufer rechts von mir also auf dem Weg zum Gewürzregal. Verkäufer fragt: "welches Gewürtz brauchen Sie denn?" Ich: "Beifuß". Verkäufer schweigt. Am Gewürzregal angekommen fragt er wieder, was für ein Gewürz ich denn suchen würde. "Beifuß!" antworte ich wieder. Er überlegt und fragt, inzwischen doch recht verunsichert, zum dritten Mal nach. "na ich brauche Beifuß!"
      Sowas kann einem auch nur passieren, wenn der Hund mit in den Supermarkt kommt ;)
      Und mal wieder ein Verleser a la wild_angel:
      Im Text steht: "...der reale Irrsinn".
      Ich lese: "...der rektale Irrsinn."

      Öööööhm...joah :D
      If everything seems to be going against you,
      remember that the aeroplane takes off against the wind,
      not with it...
      (Henry Ford)

      ~~~~~~~~
      Ich versuche nach den Sternen zu greifen, doch das Universum expandiert....

      Neuer Sommer ... neuer Versuch

      Meinte mein Schatz doch neulich: „wir sollten versuchen, in diesem Sommer etwas für unser Wohlbefinden zu tun." Also Staub und Spinnweben von den Fahrrädern geputzt; Luft auf die Reifen – zum Test, falls die nicht mehr halten, und los ging’s heute.

      Ich war so was von motiviert.

      Gleich zu Anfang aber hatte ich das Gefühl, ich tue mich schwer mit dem Fahren. Hab ja auch gefühlt min. 10 Jahre nicht mehr gestrampelt. Lakonische Bemerkung meines Männe: „es ist das Fahrrad, es tut sich schwer mit dir.“

      Dann hat er das Weite gesucht, und ich kam nicht wirklich hinter ihm her.
      Wahrscheinlich meine mangelnde Übung.

      Wieder zu Hause gelandet, sagte ich: irgendwas passt nicht mit dem Fahrrad – entweder bin ich gewachsen oder das Fahrrad ist geschrumpft. Wieder so ´ne freche Bemerkung von ihm: „du bist – glaube ich – gewachsen.“

      ????

      Aber das war noch nicht das Ende. Hab dann gesagt: „ich brauch ein neues Fahrrad, das alte können wir ja bei Ebaba verkaufen. Vielleicht finden wir da auch was Neues."

      „Was neues Altes … passend zu dir?!“ Grins.

      Heute kriegt er kein Mittagessen und heute Nachmittag geht es mit nur ein paar Mädels in die Eisdiele.

      Meine Antwort, meine Rache. X(
    • Benutzer online 1

      1 Besucher