Angepinnt Dampf-Ablass-Thread

      ich fühl mich so dumm und unnütz. scheiss kurs! das hat mir noch gefehlt. als ob ich mich nicht ohnehin schon zum einstampfen fühlen würde. ;(
      Vielleicht ist alles Schreckliche im tiefsten Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will."
      ..."vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns eingetreten ist...." (Rilke)
      Die Ursache bin ich selbst! (Thomas Bernhard) :thumbsup:

      DER KRIEG IST VORBEI! (meine exsupervisorin)
      was für nen scheiß. Ich bin mit der Situation völlig überfordert. ich bin so bescheuert, dass ich mir mein geliebtes neues Hobby kaputt machen lasse. es sollte mich entspannen... und jetzt??? Ich will nur noch meine Ruhe... Und nun? Wenn ich nicht aufpasse, zerstöre ich mir alles selbst.... Ich bin verdammt nochmal wütend, traurig und so langsam unendlich müde..........
      "Irgendwo in finsterer Nacht, scheint ein Stern für mich in seiner Pracht.
      Er scheint für mich, für all mein Leid und träumt wie ich von Geborgenheit."
      ~"Stern" - L`ame Immortelle~

      Mama, ich liebe dich! Du bist immer in meinem Herzen! Ich vermisse dich so schrecklich!
      achja mittlerweile hatte ich meine Verhandlung vor Gericht, der Typ spricht kein Wort deutsch, wieso man dann keinen Übersetzter bestellt hat verstehe ich nicht. Ich hätte gerne gehört was der Typ zusagen hat.
      Man versucht mir jetzt weiß zumachen das ich grade über den Kreisverkehr gefahren bin. Ich gehe da min. einmal die Woche vorbei ich habe noch nie gesehen das da ein radfahrer drüber fährt, könnte am kopfsteinpflaster liegen. Das geiste ist auch der Anwalt vom Unfallverursacher behauptet das die Straße nicht bergauf geht, sondern die ist ebenerdig.

      Der Anwalt steht also auf alternative Fakten und jetzt muss ein Unfallsachverständiger ran, der Witz ist die Frau von dem Typen hat den Unfall nicht gesehen hat aber bei der Polizei und auch beim Anwalt den Übersetzer gemacht. Ich denke die haben den nicht aussagen lassen weil die Frau da treibende Kraft ist und er sich vermutlich verplappert hätte.

      Ich war mittlerweile auch beim Neurologen und habe aufgrund des Unfalls einen Nervenschaden rechts. Wenn der bis zum Unfalltag also dem 14.11 nicht weg geht spricht man von einem bleibenden Schaden.
      Das wird teuer für die Versicherung, ich war ja von der arbeit kommend. Ich will meine Gesundheit wieder haben und ich werde wohl noch zum Orthopäden müssen weil ich nach dem Unfall einfach nicht mehr laufen kann.
      Aktuell bin ich arbeitsunfähig weil ich aufgrund der Schmerzmittel nicht Geistig klar bin und körperlich sollte ich möglichst das Bein hochlegen.

      Ich bekomme also nur H IV und keiner kann mir oder will mir sagen wann ich wieder meine Gesundheit wieder erlangt habe. Das ich entsprechende Mittel gegen den Unfallverursacher einlege, wenn der Dekra Spezialist festgestellt hat das ich mich an die stvo gehalten habe, ist klar.
      Weil mich übersehen kann jeden passieren und das man keine erste Hilfe leistet (hab ihn deswegen angezeigt) wundert mich auch nicht, wenn man kein Deutsch kann. Das man dem Unfallopfer aber noch versucht den Schaden sowie die Schuld zu zuschieben geht gar nicht.

      Dem dem Anwalt werde ich nach dem ganzen dann auch noch manieren bei bringen. Er steht auf alternative fakten, dann darf man das ja sicherlich mit einem entsprechenden video ins internet stellen.
      nichts als Pech heute Straßenbahn fährt nicht weiter umsteigen mal 10 dann noch das zweite Licht vom Rollstuhl kaputt und schlussendlich noch den Finger gestaucht... zum Kotzen.

      der Tag kann gestrichen werden
      Vielleicht ist alles Schreckliche im tiefsten Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will."
      ..."vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns eingetreten ist...." (Rilke)
      Die Ursache bin ich selbst! (Thomas Bernhard) :thumbsup:

      DER KRIEG IST VORBEI! (meine exsupervisorin)
      ich hab so keine lust mehr. ich hab so keine kraft mehr. wenn ich daran denke, dass ich morgen früh wieder da sitze und übermorgen auch und dann montag gleich wieder arbeiten, während alles um mich herum explodiert und ich langsam echt irre werde, dann könnte ich nur noch heulen. nur. noch. heulen. ich will einfach nur in meinem bett sein. nicht mal schlafen, weil schlafen grade eh kaum geht. einfach nur da im bett sein und alles andere schleifen lassen. arbeit, ausbildung, privatleben, haushalt, den ganzen anderen kleinscheiß außenrum. ich kann nicht mehr.
      He scales the mountain, because he's not afraid of it.
      - Django Unchained -
      ich pack dieses andauernde chaos nicht mehr... ständiges hin und her.. was soll das denn? irgendwann muss ich doch mal zu ner entscheidung kommen... ;( und dann hat noch mein handy den geist aufgegeben, ich hab eigentlich nicht genügend geld für ein neues, die blöde sd-karte lässt sich am pc auch nicht auslesen... usw.. wenn schon mist, dann auf voller breite. wie immer halt.. vielen dank auch..
      Sometimes the people around you
      won’t understand your journey.
      They don’t need to, it’s not for them.
      (Joubert Botha)
      Ich habe Angst. Ich möchte wegrennen, aber es geht nicht. Ich kann mir selbst nicht entkommen. (Was ist, wenn sie beschließen, dass ich nicht krank genug bin und keine Hilfe brauche?)
      Es ist schon okay
      Einfach nur atmen
      Nicht alles verstehn
      Brauchst die Antwort nicht haben
      Wird schon irgendwie gehn
      Der Trick ist zu atmen
      (Lupid)
      wieso auch sollte das funktionieren??... wär ja zu schön gewesen, wenn das neue smartphone die als internen speicher formatierte sd-karte so ohne weiteres lesen kann und ich zumindest an irgendwelche daten wieder ran komme.. wieso auch?..
      VERDAMMT NOCHMAL!! IST ES DENN SO VIEL ZU VIEL VERLANGT, WENN MAL IRGENDWAS KLAPPEN SOLL???
      Sometimes the people around you
      won’t understand your journey.
      They don’t need to, it’s not for them.
      (Joubert Botha)
      Ich will nicht mehr. Ich geb mir so viel Mühe aber für absolut nichts reicht es. Ich kann nichts richtig machen, nie einfach nie... Ich will doch einfach nur endlich glücklich sein. Ich schaff das alles nicht. Ich will diese entscheidungen nicht treffen müssen weil keine die richtige zu sein scheint, ich will nicht mehr die ganze zeit das Gefühl haben das mich sowieso niemand will. Ich will das alles nicht mehr!!!