Angepinnt Dampf-Ablass-Thread

      Ich bin einfach... traurig, wütend. ,Ratlos, allein verzweifelt. Fuck it! Wäre ich konsequent, wäre ich schon lange nicht mehr hier. Heute bi n ich einfach nur wütend und traurig
      Vielleicht ist alles Schreckliche im tiefsten Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will."
      ..."vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns eingetreten ist...." (Rilke)
      Die Ursache bin ich selbst! (Thomas Bernhard) :thumbsup:

      DER KRIEG IST VORBEI! (meine exsupervisorin)
      Ich will nicht mehr. Gibt es dafür auch eine F-Diagnose? Ich geb mir Mühe. Ich kriege das alles irgendwie hin. Das reicht scheinbar. Nein, es geht mir nicht mehr so schlecht, es geht schon, irgendwie funktioniert es. Prima? Ich habe aber keine Lust mehr!
      It is possible to commit no error and still lose. That is not a weakness... that is life. (Jean-Luc Picard)
      "(....) since you uploaded one WORD document to ILIAS; put your Deckblatt and essay together in ONE single PDF file and upload that.(...)"

      WAS SOLL DAS?

      Ist eine unglaubliche Kleinkariertheit eigentlich ein Einstellungskriterium bei Ihnen? :cursing:
      ~ Wir sind für Euch da! ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kasmodiah“ ()

      wieso ist eigentlich alles so massiv scheiße seit ein paar Wochen???
      an den wochenenden schaffe ich nicht mehr als 5% oder so Energie zurück zu bekommen, aber die Wochen verbrauchen gefühlte 500% Energie.... Ich kann nicht mehr..
      Ich hätte diese stelle so nicht annehemen sollen.. Die verantwortung und alles.. aber die alternative wäre wohl gewesen, arbeitslos zu sein.. bzw zuerst wohl 100% Kurzarbeit und dann arbeitslos... ich will nicht mehr. und ich kann nicht mehr.. Es ist geradr mal montagmittag und ich fühle mich wie nach ner woche durcharbeiten
      Sometimes the people around you
      won’t understand your journey.
      They don’t need to, it’s not for them.
      (Joubert Botha)
      Was für eine Woche. Erst darf man erfahren, daß man vermutlich falsch positiv wsr und der ganze Mobbing jobwechsel rattenschwanz nicht hätte sein müssen, dann muss man seinen ba Betreuer wechseln und hoffen dass das Thema übernommen wird, dann meldet sich der Arbeitgeber nicht jnd man bekommt keine Reaktion auf den Versetzungsantrag. Wie? Es ist erst Mittwoch? Oh. Na danke.....
      Ein Sonnenstrahl reicht hin, um viel Dunkel zu erhellen /F.v. Assisi
      Ich bin es so leid. Seit über 30 Jahren dieselben verbalen v* rl* tz* ngen, immer wieder stellst du Vorwürfe in den Raum und schimpfst merkst nicht wie du p. Damit mit v* rl*tzt und vertreibst mich dann auch noch offensichtlich und fühlst doch besitzergreifend im Recht. Ich hab mich hierher zurück genommen aber Grenzen merken und achten ist echt nicht deins. Noch weniger als ein liebevoller Umgang. Ich bin es so leid.... ich hab echt keinen Bock mehr auf diese Tour
      Ein Sonnenstrahl reicht hin, um viel Dunkel zu erhellen /F.v. Assisi
      Scheiße man. Ich hab Angst, immer wieder und wieder und ich bekomme es verdammt nochmal nicht hin einfach ruhig zu bleiben. Scheiß doch drauf das es mal sinnvolle Gründe dafür hab, ja danke Kopf ich weiß es doch jetzt nach den ganzen Jahren! Es reicht. Ich weiß es, ich brauch diese Angst nicht haben. Es ist sinnlos und macht alles kaputt! Ich kann nicht für ihn da sein, obwohl er mich bräuchte. Stattdessen sehne ich mich danach das jemand für mich da ist weil diese Angst mich zerreißt. Noch egoistischer gehts wohl nicht...
      Ja, was soll ich jetzt dazu sagen. Ich habe die Nase gestrichen voll.
      Dann ist das eben jetzt so.
      Dann muss eben trotzdem gehen.
      Ich bin nicht in der Lage dazu.
      Ich will einfach nur weg, alleine sein.
      Ich hätte mich schon früher darum kümmern müssen.
      Ein Jahr verloren.
      Ich bin so sauer.
      Ich lasse mir gar nichts mehr sagen.
      Wieso sind Sonntagabende mittlerweile wieder so blöd?? Ich hab Angst, dass es wieder schlimmer wird... Und ich habe Angst vor der neuen Woche. Jeden Sonntag aufs Neue....
      Ich will das nicht. Und ich weiß nicht, was ich dagegen tun kann oder soll...
      Sometimes the people around you
      won’t understand your journey.
      They don’t need to, it’s not for them.
      (Joubert Botha)

      *nightquest* schrieb:

      Wieso sind Sonntagabende mittlerweile wieder so blöd?? Ich hab Angst, dass es wieder schlimmer wird... Und ich habe Angst vor der neuen Woche. Jeden Sonntag aufs Neue....
      Ich will das nicht. Und ich weiß nicht, was ich dagegen tun kann oder soll...


      Versuche die Sonntagabende mal komplett anders zu gestalten, gebe ihnen bewusst einen anderen Namen, wie Entspannungstag, Loslasstag, Tag der Sonne, Tag der Freiheit. Oder nehme ihnen ganz den Namen. Versuche den Tag gut zu planen und dir überlegen, was du tun kannst, wenn es wieder schlimm ist.

      Angst ist ein schlechter Alltagsbegleiter, in Maßen vielleicht nützlich...
      Aber sonst mehr als störend.
      Der Sonntag kann nichts dafür, was am Sonntag geschehen ist, oder wofür der Sonntag genutzt wurde.
      Und auf dich bezogen, das Gleiche...
      Also lasse beidem eine ganz neue Bedeutung zu kommen.

      Wenn das alles nichts nützt, dann hoffe ich trotzdem, dass es bald wieder gute Sonntage in deinem Leben gibt.
    • Benutzer online 5

      5 Besucher