Angepinnt Dampf-Ablass-Thread

      langsam reicht's.... das zieht sich jetzt schon viel zu lange und ich bin einfach nur noch sooooo müde und erschöpft... ich weiß nicht, wie lange ich das noch kann. aber ich weiß auch nicht was/wie ich's ändern sollte.. bzw hab keine kraft dafür
      Sometimes the people around you
      won’t understand your journey.
      They don’t need to, it’s not for them.
      (Joubert Botha)
      Warum ist das bei diesen verfluchten psychischen Sachen immer so dass es genau umgekehrt zum somatischen Geschehen ist:
      wenn meine Zahnschmerzen schlimmer werden, wächst der Drang zum Arzt zu gehen und mir helfen zu lassen.
      Wenn meine psychischen Beschwerden schlimmer werden schwindet mit jeder Minute die Zahl der Handlungsoptionen,
      wird die Vorstellung, mir Hilfe zu holen, Mitmenschen zu kontaktieren, immer absurder. Und der Schmerz immer größer.
      Wohin mit Hass und Wut und Verzweiflung?
      ...einsam lernst du das zu lieben was du nie berühren wirst...
      dass wird ja eine lustige Woche... schon vor der Abfahrt geht ihr mir alle total auf die Nerven!
      Aber zeigt mir mal wieder auf wie unfähig ich bin Sozialleben zu führen... wie kommt man auch auf diese total bescheuerte Hirnrissige Schwachsinnsidee mit seinen Schwestern samt deren Partnern auf Wacken zu fahren...
      aber ja ich soll ja auch mal raus ins "Leben" blablabla... da bin ich lieber 80-100h die Woche beim Arbeiten da hab ich aktuell definitiv mehr davon

      Lieber daheim in der Firma bleiben, ich leiste ja sowieso nicht genug wie man mir immer wieder sagt... und genügend Arbeit hätte ich ja liegen
      bei meinem Glück läuft mir meine Ex noch über den Weg, spätestens dann ists rum mit mir, wie weit ich mich selbst beherrschen kann diesem Verlogenen Stück ********* nicht die Meinung ins Gesicht zu sagen was dass eigentlich alles soll
      warum sie überall Lügen erzählt und warum nur ich dass Problem gewesen sein soll? Wie direkt soll ichs dir denn noch sagen warum ich diese Beziehung vor über einem Jahr beendet habe? Warum sorgar ich an dem Punkt war mir hilfe zu suchen um diese 4 Jahre zu verarbeiten? Sie kapiert es einfach nicht oder will es nicht verstehen was auch immer
      aber wie weit soll dass noch weitergehen? Wie lange lass ich dass noch mit mir machen?

      Aber alles in allem, ich hab mein Leben schon echt gut hinbekommen, mit 30 keinerlei Soziale Kontakte zu haben, keine Hobbys kein irgendwas; und trotz massig Arbeit nichtmal Geld um mir "Luxus" zu leisten, joah hab ich echt gut hingebracht!
      Und es zieht sich wie blei schwer und verzerrt durch jeden muskel und lähmtndich und am.ende siehst du die welt nur noch durch den blei Schleier... leben arbeiten und ba mit schwerer Depression ist einfach ... blei
      Komm wir klettern auf die Dächer dieser Stadt und schmeißen alle unsere Sorgen in den Wind.
      Drunken Swallows//Über den Dächern

      Krebs ist ein Arschloch.
      Ruhe in Frieden, mein Lieber..

      Es war dir nicht mal gegönnt, dein Abschiedsfest zu feiern..
      Ich hätte dich so gerne nochmal gesehen..
      Und das Glück steht vor Dir an der Strasse
      Und hält den Daumen raus
      Und Du hältst an und es steigt ein und alles ist ok,
      Wenn Du in den Rückspiegel schaust.
      Maxim - Rückspiegel
      Das hier mir alles so f*ck*ing bekannt vor.... und es tut so ziemlich genauso weh, nur dass ich jetzt auf Abstand gehe. Ich kann das nicht. Ich fühl mich versetzt und unwichtig und überflüssig.. aber ich kann dir nicht sagen, wie sehr mich das verletzt, weil ich einfach so sehr übertrieben reagiere... f*ck!
      Das trägt grad wirklich nicht dazu bei, dass ich mich irgendwie über Wasser halten kann..
      Hab grad die leise Vorahnung, dass dieser Winter noch sehr viel.... ähm.. unangenehmer... wird als der letzte...
      Sometimes the people around you
      won’t understand your journey.
      They don’t need to, it’s not for them.
      (Joubert Botha)
    • Benutzer online 9

      9 Besucher