tiefpunkt meines lebens

      tiefpunkt meines lebens

      sorry daß ich euch nerve, ich dachte bei den ganzen kämpfen die ich durchmachte, bin ich jetzt mit 33 jahren durch, aber nein, ich habs verkackt.
      meine fresse, aber ja ich bin selbst schuld
      I did not wanted
      to live my life
      nor did i even wanted
      to live for my death...

      ...Just line them all against the wall and let me pull the trigger...
      hallo elfenspiegel,

      es ist nicht leicht es zuzugeben, aber ich bin betrunken mim fahrrad (ja mim fahrrad, nicht mit dem auto!!!) erwischt worden.
      Das strafverfahren gegen mich läuft noch, hab auch jetzt nen RA, aber mein führerschein ist so oder so weg, selbst wenn ich "freigeschprochen" werden sollte (was unwahrscheinlich ist) hab ich hinterher meinen lappen weg, muß ne mpu machen und so.... job hab ich dann wohl auch weg... alles voll scheisse halt
      I did not wanted
      to live my life
      nor did i even wanted
      to live for my death...

      ...Just line them all against the wall and let me pull the trigger...
      soweit ich weiß, kann ein fahrverbot, soweit der lappen berufsrelevant ist, auch in eine höhere geldstrafe gewandelt werden. da der härtefall allerdings gut angepasst auf deutsches recht durchgeboxt werden will, sollte das ein fähiger rechtsanwalt machen. kompetter entzug wird zwar idR nicht aufgehoben aber ggf abgeschwächt.
      Hallo ADVBGNN,
      danke für deinen Beitrag!

      So einfach ist das nicht mehr: Die Staatsanwaltschaft hat die Klage gegen mich fallen gelassen. Ich bin somit weder vorbestraft, noch habe ich irgendeinen Eintrag in irgendwelchen Verzeichnissen.
      Aber das hat den Bullen wohl nicht gefallen, und haben mich an das Landratsamt verpetzt, und die Beamten dort sind wohl sowas von gelangweilt gewesen, daß dies ihnen als ein schöner Zeitvertreib nur zu willkommen war. Am 21.02. muß ich zur MPU und ich weiß, daß ich da durchfalle, danach bin ich arbeitslos.
      Aber meine größte Angst ist, wie soll ich das meinem Arbeitgeber erklären? Bin echt voll am durchdrehen :(
      I did not wanted
      to live my life
      nor did i even wanted
      to live for my death...

      ...Just line them all against the wall and let me pull the trigger...