Gaslighting - psychische Manipulation durch Vertrauenspersonen

      Gaslighting - psychische Manipulation durch Vertrauenspersonen

      Der Artikel handelt, wie der Titel schon sagt, von subtiler psychischer Manipulation durch Vertrauenspersonen, geschrieben von einer Betroffenen und basierend auf ihren Erlebnissen, Erfahrungen und Schlussfolgerungen und daher nicht wissenschaftlich.

      Für Betroffene unter euch vielleicht triggern, ich finde den Artikel interessant, da mir die Ausmaße nicht sooo bewusst waren und damit zur Reflexion über das eigene Verhalten angeregt wurde



      jetzt.de/kleiner-drei/gaslight…er-psychischer-missbrauch
      Grunsätzlich ein interessanter Artikel, aber langsam nervt es, dass jedes Phänomen irgendeinen tollen, englischen Ausdruck braucht. :rolleyes:
      If everything seems to be going against you,
      remember that the aeroplane takes off against the wind,
      not with it...
      (Henry Ford)

      ~~~~~~~~
      Ich versuche nach den Sternen zu greifen, doch das Universum expandiert....
      Der Begriff kommt vom Stück Gaslighting von Patrick Hamilton. Wurde auch verfilmt. Darum macht das schon Sinn. Guter Film.
      Das Thema betrifft mich im Kleinem auf Arbeit mit Vorgesetzten aber auch. Wie sicher vielen von uns.
      Infant visions lifts it higher than pilots ever ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cold Sun“ ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher