nick erscheint doppelt

      nick erscheint doppelt

      hallo!
      ich frage mich wie das geht das mein name doppelt in der "benutzer online"-liste erscheint obwohl ich nur mit einem gerät online bin !?
      ist das vllt n hack-angriff?
      zuerst dachte ich das sehe nur ich aber ich wurde gerade darauf hingewiesn das das alle sehn müssten!
      ist auch nicht das erste mal das mir das auffällt ... bitte um erklärung falls möglich - danke schon mal im vorraus!
      lg
      jeannie-lu
      Hallo,

      die Erklärung dafür kann ich dir nicht liefern, aber ich kann dir zumindest sagen, dass das bei mir auch manchmal so ist. Oder dass ich gar nicht drinstehe, obwohl ich online bin.

      Und dass wir beide gehackt wurden, ist dann doch eher unwahrscheinlich denke ich.

      Vielleicht beruhigt dich das fürs Erste mal und wie gesagt, ich nehm mal an dass wir in den nächsten Tagen die Erklärung dafür bekommen.

      LG wild_angel
      If everything seems to be going against you,
      remember that the aeroplane takes off against the wind,
      not with it...
      (Henry Ford)

      ~~~~~~~~
      Ich versuche nach den Sternen zu greifen, doch das Universum expandiert....
      ich wollte auch kurz anmerken, dass ich das auch schon manchmal so hatte, aber ich denke jetzt nicht, dass das ein hackerangriff war, offenbar passiert das einfach immer mal wieder aus irgendwelchen technischen Gründen. Ich bin da auch nicht bewandert, aber ich glaube, du musst dir keine großen Sorgen machen.
      Vielleicht ist alles Schreckliche im tiefsten Grunde das Hilflose, das von uns Hilfe will."
      ..."vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns eingetreten ist...." (Rilke)
      Die Ursache bin ich selbst! (Thomas Bernhard) :thumbsup:

      DER KRIEG IST VORBEI! (meine exsupervisorin)
      Hi,

      nein das hat nichts mit Hacken zutun, das Wort wird eh immer in der falschen Bedeutung benutzt. Hacken ist als Beispiel wenn sich jemand draußen vor deine Haustür stellt und ohne gesehen zuwerden während tausende vorbeilaufen die Tür ohne Beschädigungen und ohne das der Hausbesitzer es merkt geöffnet wird. Ist also praktisch so einfach wie beim Schach jemand schach-matt zusetzen ohne eine Figur vom Feld zunehmen.

      Es kann schon mal vorkommen das der Server im Rechnenzentrum etwas lahmt zwecks Wartungen oder das Rechenzentrum eine höhere Anfrage hat als normal und deswegen die Namen doppelt erscheinen und eventuell auch die Seite etwas länger lädt. Zudem aktualisieren die Browser zum Teil die Seite öfters (also es wird im Hintergrund nach geladen um z.b. pms zuerkennen) und wenn da mal was übersprungen wird oder nicht nachkommt biste doppelt oder du er scheinst nicht.

      Ist nichts schlimmes. Da ich nicht annehme das der Server bei Neph zwischen den Füßen steht oder bei Freeclimber bei der Restmülltonne muss man sehen ob das öfters vorkommt also mehr als nur alle jubeljahre oder täglich 10 mal. Ist der Server nicht gestellt bzw. deswegen umsonst ? Server kosten Geld... und diese Seite verdient ja kein Geld.

      MfG.

      Wolverine
      manchmal würd ich gern alles in schutt und asche legen... wenn mir bewußt wird welchen menschen ich durch mein verhalten verstimmt & verloren habe.
      Ok, dann mal eben auch von mir:

      Nein, es ist kein Hacken, nein es ist auch kein Anderes Wort.. (Das Problem am Wort Hacken ist eher noch die Mehrdeutigkeit selbst, es gibt einfach zuviele Bedeutungen des Wortes. Die Definition von Wolverine teile ich nämlich auch nicht so wirklich...)

      Eine Kurze Einweisung in Server/Client Kommunikation beim Forum:
      User A meldet sich bei Server X über das Forum an.. Dabei gibt er User und PW ein, das PW wird im Browser von User A gehasht und als Hash-Code übertragen und mit dem in der SQL Datenbank von Server X verglichen.
      Hat User A das richtige PW eingegeben, wird nun eine Verschlüsselte SSL verbindung aufgebaut. Eine sogenannte Session. In den weiteren Zugriffen wird diese Verbindung verwendet um eben die Daten und Anfragen hin und her zu schicken.
      Sessions haben eine Zeitliche Gültigkeit (bei uns glaube ich 15 Minuten). Solange diese Zeit läuft, werden verbindungen von dem Rechner immer als User identifiziert (Deshalb soll man an öffentlichen Computern sich immer abmelden weil sonst im Anschluss der nächste möglicher weise noch Zugriff auf persönliche Inhalte hat). Das Abmelden bricht eine Session vorzeitig ab.

      Also, wie läuft das mit dem zur Zeit online. Dabei wird nicht geguckt, ob ein User online ist oder nicht, also.. der Server guckt nicht in euren Browser rein und schaut was ihr macht, er greift einfach auf eine Liste aller Sessions zu und stellt dann die User da.
      Wenn nun eine Session ausläuft, verschwindet der User A aus der Liste. Wenn User A jetzt eine Seite des Forums nach ablauf der Session neu lädt, kriegt der Browser vom Server X die Nachricht ungültiger SSL Kanal. Früher musste man dann immer das Passwort neu eingeben.. Also.. ganz früher.. ganz ganz früher.. Da Browser aber vor allem der Benutzerfreundlichkeit dienen, merken sie sich heut zu tage ein Passwort solange sie an sind. (Zumindest wenn man das nicht gezielt unterbindet, wie banken das zB im OnlineBanking das meist machen, daher soll man sich an öffentlichen Computern danach nciht nur abmelden sondern auch den Browser komplett schließen).. Der Browser meldet sich jetzt beim Server und sagt, "Ey Server, von wegen ausgelaufen. Ich bin der und der.. Hier hast du nochmal meine gehashten Zugangsdaten, ich will weiter lesen und schreiben, und den Thread den ich getippt habe nicht nochmal tippen weil beim Schreiben die Session ablief!". Daraufhin wird eine neue Session erstellt und die daten/anfragen werden auf diesem Kanal wieder akzeptiert.
      Jetzt gab es dabei aber ein Zeitdelay. Der Server hat daten übertragen, während die Session erstellt wurde und der User hat die Wer ist online-Liste erhalten, eher er selbst wieder eingetragen wurde. Daher fehlt er nun in der eigenen Anzeige. Beim nächsten neuladen taucht er wieder auf.

      Dann nun zu den Doppelten. Ehrlich gesagt habe ich da früher viel zur Situation die es auslöst rumgegrübelt. Aber keine eindeutige gefunden (Habe von der wirkweise des SSL Protokoll einfach zuviel arbeit und wollte mich da nie in den Standard komplett einlesen). Was ich mir vorstellen kann ist, dass der SSL Kanal abbricht. Falls er zum Beispiel auf eine TCP/IP Route (HeimPC -> HeimNetzwerk -> ProviderNetz -> Internet -> ServerproviderNetz -> Server-/Clusternetzwerk -> Server, dabei eben ein eindeutiger Weg) festgelegt ist, wie VPN Verbindungen es sind, könnte es passieren das unterwegs sich was ändert. Ein Server seinen neustart hat, eine Verbindung überlastet ist und co... Dann wäre der bisherige Kanal unbrauchbar aber es gab noch keinen Abbruch der Session. Der Browser fordert dann für User A eine neue Session an und wird später solange die alte noch braucht bis sie abläuft, mit zwei sessions gelistet und daher doppelt. (Wobei ich mir mit dem Grund der Unnutzbarkeit der Session nicht sicher bin, aber sie würde das doppelt liste eben erklären.)

      Also, tl;dr: Nein, ihr wurdet nicht gehackt.. Also.. vielleicht doch, aber das hier im Forum ist kein Anzeichen, ob ihr es wurdet ;)

      Liebe Grüße
      Neph
      Gesundheit ist nicht die Abwesenheit von Krankheit, sondern mit dem Körper, so wie er ist, Lebensfreude zu haben.

      Dr. med. Eckart von Hirschhausen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher