Ich weiss nicht mehr weiter

      Ich weiss nicht mehr weiter

      Ich stecke fest. Ich weiss nicht mehr weiter. Vor einem Jahr habe ich das letztes mal mir selber weh getan. Aber jetzt im Moment habe ich halt ziemlich viel Stress und weiss nicht mehr weiter. Der Drang und Gedanke um es wieder zu tun wird jeden Tag stärker. Ich weiss nicht mehr was ich tun soll. Fühle mich irgendwie alleine und in einem tiefen Loch wo ich einfach nicht mehr heraus weiss. Und jedes mal wenn ich denke das ich es schaffe Tauch ich wieder unter. Schlafe abends sehr schlecht und mein Kopf läuft wie ein Hamster Rad und hört nicht auf.
      Es gibt diese Phasen und der Kampf gegen das Selbstverletzende Verhalten wird Dich immer begleiten. Du wirst Dein Leben lang gut auf Dich achten müssen und gut für Dich sorgen müssen. Das heißt also auch zu schauen, das Du primär genug Schlaf bekommst. Was entspannt Dich? Hast Du Medikamente im Notfall da?
      Was setzt Dich unter Druck? Was macht es im Moment schlimmer? Schau auf Dich. Du kennst Dich selbst am besten.
      Bist Du in Therapie? Oder hast Du jemanden, mit dem DU real reden kannst?
      DU kennst Dich selbst am besten, viel Kraft. Du schaffst das.
      "Der Dir Neues zeigt, zeigt das Altes weicht, auch wenn Dein Schmerz bis an den Himmel reicht..."
      Vertrauen ist die stillste Art von Mut...
      Quiero que me sostengas sin hacerte cargo mi
      Ich mache im Moment keine Therapie und nimm auch keine Medikamente ausser welche für die dauernde Kopf Schmerzen. Die Arbeit im Moment macht ziemlich viel Stress und setzt mich unter Druck besonders wenn meine Kollegin nicht da ist weil vieles halt gemacht ist und ich muss dann aussortieren. Ich weiss im Moment was mich entspannt weil was immer ich mache oder zu hilft nicht viel. Ich mache 2 mal die Woche yoga das hilft schon ein bisschen. Im Moment habe ich nicht wirklich jemand mit dem ich reden kann, macht es halt ein bisschen schlimmer. Mein ex Freund wollte nichts damit zu tun haben und hatte mir gesagt wenn ich es wieder tue ist es aus und das ich ihn nicht Liebe.
      Hallo du,

      gibt es denn Möglichkeiten, auf der Arbeit den Stress etwas zu reduzieren? Ich weiß, dass das sehr schwer ist, ich kann das selbst nicht gut und beobachte das vor allem auch bei meinem Partner. Oft ist man ja so festgefahren in seinen Bahnen, dass man schnell mal denkt "xy muss unbedingt auf jeden Fall sofort erledigt werden, sonst passiert eine Katastrophe". Wenn man dann aber mal genauer und mit etwas mehr Abstand überlegt, kann man auch merken: Naja, so viel schlimmes kann auch nicht passieren. Will man denn wirklich in ein paar Monaten zurückblicken und merken, wie sehr man sich selbst geschadet hat, nur damit eine Aufgabe - an die man sich meist gar nicht mehr erinnern kann, die so wichtig wohl dann auch oft nicht war - erledigt hat? Ich weiß, es gibt Phasen, da hängt viel von der Arbeit ab. Aber ich finde, dass man dem oft einen zu hohen Stellenwert gibt.

      Liebe Grüße
      Fylgja
      Therapy only works when we have a genuine desire to know ourselves as we are. Not as we would like to be.
      ~ Hannibal, S2E9

      Schätzchen du bist selbst dein größter Feind, du Quellst dich nieder. Tust ma unglaublich leid, Dein Potenzial ist dein Alter.
      Aber auch die Zeit kann ein unglaublicher Leerlauf sein. Du spürst dich intensiv , hart und angstvoll wenn du dir weh tust.
      Lerne in diesem abnormalen Prozess B I T T E auch deine Grenzen zu wahren u habe keine Schuldgefühle wenn du diesem Verlangen wieder u wieder nachgibtst.
      Es ist noch ein Teil deiner selbst. Du brauchst diesn Schmerz um dich zu beruhigen. Liebes. Keine Schuldgefühle. Keine Schuldgefühle. Keine Schuldgefühle.!!!!!!!!!!!!!!
      Es ist ein Teil von dir. Und wahre diene Grenze, habe dienen Stolz, gehe nicht zu weit , Zu tief, du musst niemanden etwas beweisen u du brauchst nicht über diese Schiene Aufmerksamkeit u du kannst sie, Deine Grenzen, auch überall sonst besser verstehen.
      Das verspreche ich dir #Ama#
    • Benutzer online 6

      6 Besucher