Schwieriger Monat

      Schwieriger Monat

      Neu

      Hallo zusammen

      für mich ist der Dezember seit einigen Jahren ein schwieriger Monat, aus verschiedenen gründen, obwohl es nicht immer so war .
      Die. Meisten aus meiner Fam. verstehen das auch nicht. Weil ich auch in Diesem Montag Geburtstags habe, was für mich Auch nicht unbedingt einfach ist.

      Ich selbst entbinde keinen Spass beim dekorieren, helfe jedoch trotzdem in der Familie weil ich weiss das es ihnen Freude macht.
      ich probiere jedoch den Dezember trotz al den Dekors, ecc. als einen normalen Monat zu sehen.
      was ich auch probiere ist mich ab zu lenken.


      ich wollte mal fragen ob es vielleicht noch jemandem so geht?
      was macht ihr dagegen?


      liebe grüsse

      ps. Ich hoffe es ist am richtigen Platz.
      giadagioa

      Neu

      Hallo :)

      Um hier direkte Tipps für dich zu schreiben, wäre es wichtig zu wissen was genau für dich denn so schwierig an dieser Zeit ist?

      Für mich war die Weihnachtszeit auch lange eher schwierig und hat mich oft sehr traurig/depressiv gemacht. Zum einen lag das auch einfach daran, dass sich da die fehlende Sonne in den letzten Wochen dann so richtig bemerkbar gemacht hat und sich die Winterdepressione dadurch verstärkt hat und andererseits, weil das ja doch allgemeinhin als "Familienzeit" angesehen wird und der T*d meiner Mutter dadurch nochmal extra schlimm für mich war.
      Ich hab mittlerweile eine Tageslichtlampe, die find ich super und mit der Zeit ist auch der T*d meiner Mutter erträglicher geworden. Damals habe ich auch versucht gar nicht zu sehr an die ganzen Feierlichkeiten usw. zu denken (hab auch Shoppingcenter und Weihnachtsmärkte eher gemieden). Es hat mir auch sehr geholfen, dass ich in der Therapie darüber geredet habe und allgemein an den Sachen gearbeitet habe, die eigentlich das ganze Jahr über schwierig sind, aber sich zu der Zeit eben besonders in den Vordergrund gedrängt haben.
      Ich weiß nicht ob das jetzt deine Frage beantwortet oder irgendwie hilfreich ist? ^^'

      LG Nellie

      Neu

      Hallo Nellie
      Ja danke,
      ich merke auch die velende Sonne, wenn ich morgens in die Schule fahr ist es dunkel und meist auch am Abend auf dem Heim weg.

      Für mich ist das ein Problem, Dan kommt da zu der Gedanke vom geburtstag, schon wieder ein Jahr vergangen.

      Das es ein Familien fest ist, ist auch eine schwierigkeit, ich habe zwar noch alle Familien mitglieder aber die familiere Situation ist nicht einfach, es ist wieder eine "Trennung", das Weihnachts essen in der fam. Macht mir auch sorgen, stress... Immer so viele Leute und laut.
      Dies wierd jedoch dieses Jahr anders sein...

      Generell bin ich in diesem Monat aber immer mit den Gedanken eher in vergangenenheit, und nostalgie.

      Liebe Grüsse
      giadagioa