Ich bin Xerxes

      Ich bin Xerxes

      Bin zwar schon etwas länger angemeldet und hier nicht der aktivste aber ich möchte mich jetzt doch mal vorstellen.
      Ich bin Xerxes mittlerweile fast 36 und SvV seit ich 12 bin.
      Angemeldet hatt ich mich Anfang des Jahres als es durch eine dazu gekommene Depression nochmal extrem schlimmer geworden ist. [...]
      Ein Freund hatte mich damals gefragt ob ich den Schmerz brauche oder ob es eine W*nde sein muss. Er hat mir dann erzählt das er in der BDSM Szene unterwegs ist und gefragt ob ich das ausprobieren möchte.
      Naja was soll ich sagen ich bin mittlerweile 9 Monate komplett clean (mit Antidepressiva) und der eine Freund ist jetzt mein Freund.
      Ich brauche ab und zu noch meine Dosis Schmerzen wenn sich wieder zu viel angestaut hat aber Dank meinem Freund hab ich jemand mit dem ich über alles Reden kann und wenn das und die Therapie nicht reicht, naja dann hat er ein paar Spielzeuge die abhilfe schaffen ohne das ich einen V*rb*nd brauche.
      Ist bestimmt kein Weg den ich anderen Empfehlen kann aber es ist mein Weg und er hat mir einen Lebenspartner beschehrt mit dem ich alles teilen kann auch meine Schattenseiten.


      [Edit: Details entfernt/Avicienna]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Avicienna“ ()