Angepinnt Umfragen - Vorschläge

      Hi allerseits,

      dann könnte man - um auf Maleikas Vorschlag einzugehen - auch fragen, welche Skills überhaupt angewendet werden. Dafür müsste man sie natürlich in Bereiche unterteilen.

      Oder wie wäre die Frage nach Klinikaufenthalten?

      Liebe Grüße
      Sonnenstürmerin
      "Bei Nacht, bei Nacht siehst du ein Licht
      Du hörst die Worte, die du zu uns sprichst
      Morgen dann, wenn der Tag uns begrüßt
      Sind wir bereit für das launige Glück
      "

      (Deine Lakaien - Bei Nacht)
      Was macht ihr beruflich?

      Weiß nicht, ob da soviel bei rum kommt, weil ja viele vermutlich noch Schüler sind... Naja, nur 'n Vorschlag.
      »Lange saßen sie dort und hatten es schwer.
      Doch sie hatten es gemeinsam schwer und das war ein Trost.
      Leicht war es trotzdem nicht.«
      aus Ronja Räubertochter
      Astrid Lindgren
      Original von Sonnenstürmerin
      Oder wie wäre die Frage nach Klinikaufenthalten?

      Gibt es schon. ;)
      Ihr könnt das auf der Umfragenseite unten rechts so einstellen, dass nicht nur die letzten 100 Tage, sondern alles von Anfang an angezeigt wird, da ist die Umfrage nach Theras und Klinikaufenthalten dabei, ist aber schon geschlossen.

      Wir bräuchten langsam mal Nachschub und es wäre ganz toll, wenn Ihr voher diesen Thread durchlesen könntet, ob Eure Idee vielleicht schon drin steht, ehe Ihr sie postet. =)
      "I need a new Direction
      Cause I have lost my Way"

      - "End of all Days" / 30 Seconds to Mars -

      Skills - Gründe gegen SVV - W*ndversorgung - Panikattacken - Stabilisierungstechniken - Schlafstörungen - Wehren durch Anzeige - Umfragen - Regeln

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Freeclimber“ ()

      ich hätte da mal ne idee für ne umfrage:
      an was glaubt ihr? (ich hoffe, das gabs nicht schonmal..)
      christlich, buddhistisch, atheistisch, satanistisch, naturreligionen, nur an sich selbst, an den fortschritt, etc.
      mich persönlich würde das sehr interessieren!
      Out, out, brief candle! / Life's but a walking shadow, a poor player / That struts and frets his hour upon the stage / And then is heard no more: it is a tale / Told by an idiot, full of sound and fury, / Signifying nothing.
      (aus: Macbeth von Shakespeare)
      - in welchem alter hat bei euch das svv angefangen?
      - glaubt ihr daran, irgendwann gesund zu sein?
      - welche süchte habt ihr abgesehen von svv?
      - hat das svv bei euch schonmal dazu geführt, eine ausbildung/schule ein studium oder einen beruf aufgeben bzw abbrechen zu müssen?
      - wie wohl fühlt ihr euch mit eurem körper?
      The past isn´t quaint while you´re in it. Only at safe distance, later, when you can see it as décor, not as the shape your life´s been squeezed into.

      (Margaret Atwood - Cat´s Eye)
      Was ich gut fände:

      Wie hat euer Umfeld (Familie, Partner, Arbeit/Schule) auf das SVV reagiert?

      Weil das vielleicht manchen etwas die Angst nimmt, dazu zu stehen.
      Therapy only works when we have a genuine desire to know ourselves as we are. Not as we would like to be.
      ~ Hannibal, S2E9

      Original von Sonnenstürmerin
      @Svetlana: Ich nehme an, :) meint die Ursachen und Auslöser von SVV, nicht irgendwelche Pro-Argumente oder positiven Aspekte.


      oh, okay, ich hab da dann wohl etwas missverstanden
      ein Kinderlachen aus H.E.R.Z.E.N. ist wertvoller als Gold und Silber
      ein trauriges Kind, ist das Spiegelbild der Umwelt in der das Kind lebt
      Kinder sind die Z.U.K.U.N.F.T. unserer Welt
      Autsch, ja, da hab ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt.

      Ja, ich meinte tatsächlich, aus welchen Gründen sich verletzt wird (nicht welche Gründe dafür sprechen ;)). Aber auch darüber lässt sich streiten, ob's nicht doch mehr kontraproduktiv wäre (au wenn ich persönlich das sehr interessant fände). Egal, entscheidet eh Freeclimber.
      Nee, enscheidet nicht das Free, sondern das _gesamte Team, darüber wird nämlich abgestimmt. ;)

      Aber letztlich denke ich, dass Du damit sagen wolltest, dass es in diesem Thread nicht erwünscht und auch nicht sinnvoll ist (steht auch extra im Eröffnungsosting von Bart), darüber zu diskutieren, welche Umfrage man jetzt gut oder doof findet, weil wir eh im Team darüber abstimmen.

      Danke. :)

      Und danke für die vielen neuen Ideen, vllt kommt ja auch noch welche, aber das ist doch erst mal einiges an Stoff, über das wir abstimmen können.
      "I need a new Direction
      Cause I have lost my Way"

      - "End of all Days" / 30 Seconds to Mars -

      Skills - Gründe gegen SVV - W*ndversorgung - Panikattacken - Stabilisierungstechniken - Schlafstörungen - Wehren durch Anzeige - Umfragen - Regeln
      ich fände es super interessant zu wissen wieviele sich hier nicht mehr verletzen!
      evtl auch wie lange etc.

      ps: ich weiß es gibt im schöne momente den aufhörer-club, aber ich persönlich finde den etwas unübersichtlich.

      nun denn....
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
      wenn du den blick in die zukunft - sagen wir 1 jahr - richtest, was denkst du dann?

      - ich bin optimistisch und freue mich darauf: es kann nur bergauf gehen!

      - ich hoffe, dass ich einiges besser in den griff bekomme

      - ich denke nicht, dass sich noch viel ändern wird

      - darüber möchte ich mir keine gedanken machen

      - ich habe angst

      - das ändert sich von minute zu minute
      Erklär mir nichts. Ich seh den Salamander durch jedes Feuer gehn. Kein Schauer jagt ihn, und es schmerzt ihn nichts.

      *Ingeborg Bachmann: Erklär mir, Liebe*



      in welchen lebensbereichen fühlst du dich durch das svv eingeschränkt/welche sind negativ beeinflusst durch svv:

      -schule/studium/ausbildung

      -beruf oder berufswahl

      -sport

      -hobbies

      -beziehung zu freunden

      -beziehung zu partner/partnerin

      -beziehung zu den eltern

      ...



      wäre noch interessant finde ich.

      anders könnte man auch fragen in anlehnung an "wieviele zeit beschäftigst du dich mit svv/der krankheit" in welchen lebensbereichen man sich damit beschäftigt.
      "Dass das weiche Wasser in Bewegung mit der Zeit
      den mächtigen Stein besiegt - du verstehst, das Harte unterliegt."

      Bertolt Brecht; aus: "Die Legende von der Entstehung des Buches Tao-te-king"

      "..schnapp' dir einen dieser liebenswerten narkosemenschen.."